Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 161 von 270  | Architektur/Denkmalpflege

International VELUX Award

Gründungsjahr: 2004, Ort der Verleihung: wechselnd, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 2793 / 4124
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  Oktober 2010
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung
Der 1. Preis ist mit 5000 Euro, der 2. Preis mit 3000 Euro und der 3. Preis mit 2000 Euro dotiert.

VELUX Deutschland GmbH
Nicola Ende
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
TEL.: (040) 54 707-0
aw2010 [ät] velux.com
www.velux.de PREIS-WEBSEITE: iva.velux.com ...
Beschreibung
Die Auszeichnungen gehen an die überzeugendsten Ergebnisse zum jeweiligen Motto des Wettbewerbes.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch



Teilnahmebedingungen:
Zugelassen werden realisierte Bauwerke und Baumaßnahmen,
die innerhalb von fünf Jahren vor der jeweiligen Bewerbungsfrist fertig gestellt und bei denen Produkte aus der Produktpalette
des Hauses VELUX von Dachfenstern über Solarkollektoren bis
hin zu Sonnenschutz- und Steuerungssystemen eingesetzt wurden.

Der Leistungsumfang umfasst die Projektdarstellung, einen separaten Erläuterungsbericht sowie eine Verfassererklärung mit Bautafel.

Zeichnungen und Fotos müssen einen umfassenden Einblick in
Gestaltung, Funktion, Konstruktion, Materialien und Produkte
sowie Bauphysik, Ökologie und Ökonomie des Projektes bieten.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Bund Deutscher Architekten (BDA)
VELUX Deutschland GmbH

Weitere Beteiligte
Ergänzende/ideelle Partner: International Union of Architects (UIA)
Ergänzende/ideelle Partner: European Association for Architectural Education (EAAE)
Spartenzuordnung
Architektur/Denkmalpflege > Architektur allgemein Hauptsparte 
Architektur/Denkmalpflege > Ingenieurbau ---------- 
Architektur/Denkmalpflege > Innenarchitektur ---------- 
Bild

Der bisherige Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister a. D. Bernd Neumann, zur Online-Ausgabe des "Handbuchs der Kulturpreise" mehr


Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, im Gespräch mit Regina Wyrwoll mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr