Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 148 von 171  | Darstellende Kunst

Rostocker Kabarettpreis "Der Rostocker Koggenzieher"

Gründungsjahr: 2005, Ort der Verleihung: Rostock, Gesamtdotierung: 3.612 EUR

Rostocker Kabarettpreis "Der Rostocker Koggenzieher" - 1. Preis - Goldener Koggenzieher
Fördermaßnahme: 1. Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Schüler, Nachwuchs, Amateure, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2706 / 3814
Dotierung:
1.806 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung
Der Gewinner erhält 3 x 602 Euro und zudem einen Gastspiel-Vertrag für sein vollständiges Programm in der Bühne 602 zu den ortsüblichen Bedingungen.

Compagnie de Comédie
"Rostocker Koggenzieher“
Postfach: 104070
18006 RostockTEL.: (0381) 203 60 84
FAX: (0381) 203 60 86
compagnie-de-comedie [ät] t-online.de
www.rostocker-kabarettpreis.de PREIS-WEBSEITE: www.rostocker-kabarettpreis.de ...
Beschreibung
Die Preise werden im Rahmen des Kabarettwettbewerbs in der Bühne 602 vergeben. Aufgerufen zur Bewerbung sind alle Vertreter politisch-satirischer Kabarett- und Comedyformen.

Dieser Preis ist gestaffelt:

Rostocker Kabarettpreis "Der Rostocker Koggenzieher" - 1. Preis - Goldener Koggenzieher
Rostocker Kabarettpreis "Der Rostocker Koggenzieher" - 2. Preis - Silberner Koggenzieher
Rostocker Kabarettpreis "Der Rostocker Koggenzieher" - 3. Preis - Bronzener Koggenzieher

Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Kurz-Vita, Anzahl der Künstler, Autoren-Nachweis, Aktuelle Rezensionen, 4 Pressebilder, DVD, VHS-Video.

Teilnahmebedingungen:
Voraussetzung für die Teilnahme ist die Verwendung ausschließlich eigener Texte. Es gibt keine Altersbeschränkung.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Eine Bewerbungs-Jury aus Vertretern der Veranstalter wählt anhand des Bewerbungsmaterials mindestens 9, maximal 12 Teilnehmer aus. Die Bewerbungs-Jury entsendet keinen Vertreter in die Wettbewerbs-Jury. Die Wettbewerbs-Jury besteht aus Vertretern der Presse, des Kabaretts, Theaters sowie Veranstaltern.

Geförderte/Geehrte
  • Marc-Uwe Kling
  • Christoph Sieber
  • Christian Ehring

Finanzierung
Weitere Beteiligte
Ergänzende/ideelle Partner: Ostsee-Zeitung
Ergänzende/ideelle Partner: Amt für Kultur- und Denkmalpflege Rostock
Spartenzuordnung
Darstellende Kunst > Kabarett/Kleinkunst/Comedy Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr