Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 46 von 174  | Journalismus

Druck&Medien Awards

Gründungsjahr: 2005, Ort der Verleihung: Berlin

Druck&Medien Awards - Menschen-Awards
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2842 / 4306
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Trophäe

Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft
Druck&Medien Awards
Svea Zahn
Riedstraße 25
73760 Ostfildern
TEL.: (040) 69206 302
FAX: (040) 69206 222
events [ät] haymarket.de
www.druckawards.de PREIS-WEBSEITE: www.druckawards.de ...
Beschreibung
Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft lädt zum größten deutschen Branchenaward für die Druckindustrie ein. Es werden Awards in den Kategoriengruppen MENSCHEN, SEGMENTE und UNTERNEHMEN vergeben.
 
Die Menschen-Awards werden in folgenden Kategorien verliehen:
Kunden- und Verkaufsteam des Jahres und Student/in oder Studentengruppe des Jahres
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Bewerbungsunterlagen:
Einreichungen für die Kategorien der Menschen-Awards sind kostenlos. Für nähere Informationen zu den Bewerbungsunterlagen siehe www.druckawards.de

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle, die in der Druckwirtschaft an der Herstellung von Printprodukten beteiligt sind. Dazu zählen Prepress- und Druck-Dienstleister, Verlage und Buchbindereien. Die Druck&Medien Awards konzentrieren sich auf Unternehmen, die in Deutschland produzieren. Die Größe des Unternehmens spielt dabei keine Rolle. Es können sich auch einzelne Geschäftsbereiche großer Firmen in bestimmten Kategorien bewerben. Bewerbungen können im eigenen Namen oder stellvertretend für andere eingesandt werden. Für die
Awards, mit denen wir Menschen für ihre besonderen Leistungen auszeichnen, können Sie Personen vorschlagen, von denen Sie meinen, sie hätten den Preis verdient.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Die Jury besteht aus 30 neutralen Branchen-Experten und Printbuyern

Finanzierung
Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Journalismus Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr