Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 177 von 372  | ohne Spartenschwerpunkt

Kulturpreis der Stadt Passau für die Böhmerwäldler

Gründungsjahr: 1961, Ort der Verleihung: Passau, Gesamtdotierung: 2.000 EUR

Fördermaßnahme: Arbeitsaufenthalt
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 1071 / 324
Dotierung:
2.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Stadt Passau, Kulturreferat
Susanne Gabriel
Rathausplatz 2
94032 Passau
TEL.: 0851/396-345
FAX: 0851/396-481
reinhard.wachtveitl [ät] passau.de
www.passau.de
Stadt Passau, Kulturreferat
Susanne Gabriel
Rathausplatz 2
94032 Passau
TEL.: (0851) 39 64 87
FAX: (0851) 39 64 81
Beschreibung
Den Preis erhalten Persönlichkeiten und Vereinigungen, die sich im Geiste der Verständigung zwischen den Völkern um das kulturelle Leben und die Identifikation der Böhmerwäldler verdient gemacht haben.
Stipendium
Dauer der Förderung: keine Angabe
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Plenum des Stadtrates der Stadt Passau beschließt nach Vorberatung im Kulturausschuß.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Passau

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr