Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 589 von 651  | Bildende Kunst allgemein

Stipendien im Künstlerhaus Lauenburg

Gründungsjahr: 1986, Ort der Verleihung: Lauenburg, Gesamtdotierung: 18.000 EUR

Stipendien im Künstlerhaus Lauenburg - Stipendium für Bildende Kunst
Fördermaßnahme: Arbeitsaufenthalt, 4 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 897 / 1795
Dotierung:
700 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung

Künstlerhaus Lauenburg/Elbe e.V.
Elbstraße 54
21481 Lauenburg/Elbe
TEL.: (04153) 59 26 49
info [ät] kuenstlerhaus-lauenburg.de
www.kuenstlerhaus-lauenburg.de
Magistrat der Stadt Lauenburg/Elbe, Fremdenverkehrsamt
Herr Schnell
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe
TEL.: (04153) 59 09 215 -200
FAX: (04153) 58 24 22
info [ät] lauenburg-elbe.de
www.lauenburg-elbe.de
PREIS-WEBSEITE:  www.lauenburg-elbe.de ...
Beschreibung
Das Künstlerhaus Lauenburg ist eine internationale Stipendiatenstätte für Kunst und Literatur des Landes Schleswig-Holstein.
Dort haben Künstler aus den unterschiedlichsten Bereichen der Bildenden Kunst und der Literatur die Möglichkeit, gemeinsam zu leben und zu arbeiten. Ziel der jeweils insgesamt vier Stipendien ist die Förderung von vielversprechenden jungen Künstlern in den Bereichen zeitgenössische Kunst, Neue Medien und Literatur.
Zugleich soll das Künstlerhaus als als Begegnungsort für Kunstschaffende, Kunst- und Kulturinteressierte und Kunstwissenschaftlern die Bevölkerung der Stadt zu einer Auseinandersetzung mit den verschiedenen Kunstrichtungen anregen.
 
Die Exklusivität der Ausstellungen und Produktionen im Künstlerhaus wird vorausgesetzt. Es wird davon ausgegangen, dass die Stipendiaten den weit überwiegenden Teil des Stipendiums in Lauenburg verbringen.
Von den Stipendiaten wird während ihres Aufenthaltes im Künstlerhaus jeweils eine Einzelausstellung bzw. Lesung und ein Künstlergespräch erwartet, so wie eine gemeinsame Vernissage und Finissage.
Weiter besteht der Wunsch nach Beteiligung der Stipendiaten an Projekten zur Förderung von Kunst und Kultur im pädagogischem Auftrag, z. B. in Kooperation mit Schulen, Jugendzentren etc.
Weitere Ausstellungen, Aktionstage, Gesprächsrunden zur Förderung der Öffentlichkeitsarbeit - auch an anderen Orten in Lauenburg und Schleswig- Holstein - werden nach Möglichkeit durch die Stadt Lauenburg/Elbe und den Künstlerhaus Lauenburg/Elbe e.V. unterstützt.
Es wird jeweils eine Werkgabe an das Land Schleswig-Holstein und an die Stadt Lauenburg sowie ein DIN A4-Bericht über den Aufenthalt im Künstlerhaus erwartet.
Stipendium
Dauer der Förderung: 6 Monat(e)
Monatlicher Betrag: 700 EUR
Eine Unterkunft wird gestellt.
Für die Einzelausstellungen wird ein Zuschuss gewährt. Wohnung, Atelier, Internet und Festnetztelefonie im Inland sind frei.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungsunterlagen sind unter dem Stichwort "Stipendium Künstlerhaus" einzureichen. Die Materialien sollten das Format DIN B4 nicht überschreiten.

Teilnahmebedingungen:
Um Aufnahme in das Künstlerhaus Lauenburg können sich professionelle Künstlerinnen und Künstler der verschiedensten Nationalitäten (ohne Altersbegrenzung) bewerben. Erwartet werden kontaktfreudige Menschen, die ihre besondere Befähigung in künstlerischer Praxis nachgewiesen haben.

Die Bewerbungen sind jeweils formlos unter dem Stichwort "Stipendium Künstlerhaus"
an die Stadt Lauenburg/Elbe
Amt für Ordnung und Kultur
Amtsplatz 4
21481 Lauenburg/Elbe

zu richten.

Weitere Informationen zu den Vergabemodalitäten sowie den einzureichenden Unterlagen: http://www.kuenstlerhaus-lauenburg.de/service/ausschreibung_kuenstlerhaus.pdf
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Die Jury besteht aus einer Vertreterin der Staatskanzlei Kiel/Bereich Künstlerförderung, einer Vertreterin des BKK, einer Vertreterin der Overbeck Gesellschaft Lübeck, einem Vertreter des Kunstvereins Herzogtum Lauenburg, einer Vertreterin des Trägervereins Künstlerhaus Lauenburg e.V. sowie einer Vertreterin der Stadt Lauenburg/Elbe.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Förderverein Künstlerhaus Lauenburg/Elbe e.V.
Stiftung Herzogtum Lauenburg
Stadt Lauenburg/Elbe
Land Schleswig-Holstein

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > zeitgenössische Kunst Hauptsparte 
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein ---------- 
Bildende Kunst > Druckgrafik ---------- 
Bildende Kunst > Environment/Installation ---------- 
Bildende Kunst > künstlerische Grafik ---------- 
Bildende Kunst > Malerei ---------- 
Allgemein/Spartenübergreifend > verschiedene Sparten ---------- 
Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, im Gespräch mit Regina Wyrwoll mehr


Bild

Zum Plan einer europäischen Datenbank für trans-nationale Auszeichnungen / The plan of a European Database for trans-national awards, bursaries, competitions mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr