Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 209 von 664  | Bildende Kunst allgemein

Hans-Purrmann-Preise der Stadt Speyer für Bildende Kunst

Gründungsjahr: 1965, Ort der Verleihung: Speyer, Gesamtdotierung: 26.000 EUR

Großer Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer für Bildende Kunst
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 765 / 20499
Dotierung:
20.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  20.02.2021
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Stadt Speyer
Kulturbüro
Anke Illg
Kleine Pfaffengasse 6
67346 Speyer
TEL.: (06232) 14-2250
FAX: (06232) 14-2381
anke.illg [ät] stadt-speyer.de
www.speyer.de PREIS-WEBSEITE: www.speyer.de/purrmann-preise ...
Beschreibung
Die Stadt Speyer hat 1965 anlässlich des 85. Geburtstages von Hans Purrmann den Förderpreis „Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer für Bildende Kunst“ gestiftet. Seit 2012 wird mit dem "Großen Hans-Purrmann-Preis der Stadt Speyer" ein weiterer, von privater Hand gestifteter Preis vergeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Eine Selbstbewerbung ist nicht möglich. Ca. 50 KünstlerInnen, KritikerInnen und KuratorInnen werden um einen Vorschlag gebeten. Das Höchstalter für Vorzuschlagende liegt bei 40 Jahren.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Über die Vergabe der Preise trifft eine unabhängige Jury, die aus fünf Mitgliedern besteht (Gesamtjury). Neben drei renommierten und international angesehenen Künstlerinnen/Künstlern sollen der Jury angehören (Vorschlag Stadt Speyer): gegebenenfalls eine frühere Purrmannpreisträgerin/ ein früherer Purrmannpreisträger und nach Möglichkeit eine Leiterin / ein Leiter eines Museums vorzugsweise aus Rheinland-Pfalz oder Baden-Württemberg.

Mitglieder:
2021: Stefanie Seiler (Oberbürgermeisterin, Juryleitung Förderpreis), Prof. Dr. Andreas Bee (Juryleitung Großer Preis), Prof. Christian Jankowski, Prof. Karin Kneffel, Prof. Martin Liebscher, Prof. Marcel Odenbach, Prof. Ben Willikens, René Zechlin  

Geförderte/Geehrte
  • Kristina Buch
  • Sabrina Fritsch
  • Loretta Fahrenholz (Berlin und New York)
  • Dani Gal (Berlin)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Hans Purrmann Stiftung

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr