Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 188 von 662  | Bildende Kunst allgemein

GG-perspektiv

Gründungsjahr: 1992, Ort der Verleihung: Groß-Gerau

Fördermaßnahme: Projektförderung
Zielgruppe: Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 707 / 3020
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung

Stadtmuseum Groß-Gerau
Jürgen Volkmann
Am Marktplatz 3
64521 Groß-Gerau
TEL.: (061521) 71 62 95
FAX: (061521) 93 84 95
juergen.volkmann [ät] gross-gerau.de
Stadtmuseum Groß-Gerau
Jürgen Volkmann
Am Marktplatz 3
64521 Groß-Gerau
TEL.: (061521) 71 62 95
FAX: (061521) 71 62 69
www.kreisstadt-groß-gerau.de
PREIS-WEBSEITE:  www.kreisstadt-groß-gerau.de ...
Beschreibung
Mit dem Wettbewerb "GG perspektiv" verfolgt der Auslober das Ziel, jährlich einer jungen Künstlerin oder einem jungen Künstler den Auftritt mit einer größeren Ausstellung zu ermöglichen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Die Hochschulen für bildende Künste in Deutschland sind aufgerufen, jeweils zwei Kandidaten für die Teilnahme an "GG perspektiv" zu bestimmen. Daneben werden auch noch zwei Kunsthochschulen im europäischen Ausland eingeladen. Zum Zeitpunkt des Wettbewerbs sollen die Teilnehmer bereits das 6.Semester absolviert haben und nicht älter als 36 Jahre sein.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Eine eigens berufene Jury entscheidet spätestens drei Wochen nach Einsendeschluß über den Zuspruch des Wettbewerbgewinns.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Magistrat der Stadt Groß-Gerau

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr