Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 382 von 455  | Darstellende Kunst

Publikumspreis des Internationalen Straßentheater Festivals Holzminden

Gründungsjahr: 1991, Ort der Verleihung: Holzminden

Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle, Theatergruppen
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 884 / 2083
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: des Straßentheaterfestivals Holzminden
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Statue, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

kulturbüro GbR
Nicole Ruppert
Am Stadtwald 87
53177 Bonn
TEL.: (0228) 61 96 50
FAX: (0228) 619 65 20
kb [ät] kulturbuero.info
www.kulturbuero.info PREIS-WEBSEITE: www.holzminden.de ...
Beschreibung
Das Internationale Straßentheaterfestival hat sich im Laufe der Jahre zum Treffpunkt für Schauspieler,
Regisseure, Veranstalter und Festivalleiter aus aller Welt entwickelt. Zahlreiche Ensembles und
Produktionen feierten in Holzminden ihre Premieren oder deutsche Erstaufführungen und
konnten dadurch ihren internationalen Bekanntheitsgrad erweitern.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.



Teilnahmebedingungen:
Bewerben können sich ausschließlich professionelle Theatergruppen mit Produktionen, die bewußt für draußen konzipiert sind und auch nur dort gespielt werden. Mit Ausnahme von Kindertheaterstücken und reinen Straßenmusikgruppen werden aus inhaltlichen Gründen alle Formen der theatralen Arbeit unter freiem Himmel berücksichtigt. Einzureichen sind: Vita der Gruppe, eine Produktionsbeschreibung mit finanziellen und technischen Bedingungen, Dauer des Stückes und Tourneeplan, Erläuterungen (z.B. Anzahl der Gruppenmitglieder, Unterbringungsmodalitäten, Besonderheiten, etc.), DVD oder Fotos und Pressematerial.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Publikum

Zusammensetzung:
Zuschauer des Straßentheaterfestivals Holzminden

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Holzminden
Stadt Holzminden
NORD/LB Braunschweigische Landessparkasse

Weitere Beteiligte
Sonstige Beteiligte: kulturbüro GbR
Schirmherrschaft: Niedersächsischer Ministerpräsident
Spartenzuordnung
Darstellende Kunst > Theater Hauptsparte 
Darstellende Kunst > Darstellende Kunst allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr