Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 199 von 453  | Darstellende Kunst

INTHEGA-Preis NEUBERIN

Gründungsjahr: 1985, Ort der Verleihung: wechselnd

INTHEGA-Preis NEUBERIN - Hauptpreis
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung, 3 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 894 / 2748
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: der INTHEGA - Herbsttagung
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

INTHEGA Geschäftsstelle
c/o FILharmonie Filderstadt
Christoph Hauser
Tübinger Straße 40
70794 Filderstadt
TEL.: (0711) 709 76 19
FAX: (0711) 709 76 76
geschaeftsstelle [ät] inthega.de
www.inthega.de PREIS-WEBSEITE: http://inthega.de/inthega-prei ...
Geschäftsstelle der INTHEGA
Thomas Löffler
Tübinger Str. 40
70794 Filderstadt
TEL.: 0711 70976-19
FAX: 0711 70976-76
geschaeftsstelle [ät] inthega.de
www.inthega.de
PREIS-WEBSEITE:  www.inthega.de ...
Beschreibung
Die INTHEGA-Preise werden mit Hilfe eines Punktesystems als Abstimmungsergebnis der INTHEGA-Mitglieder ermittelt und zeichnen in Form einer begründenden Urkunde Produktionen im Bereich des Tourneetheaters aus, die sich in der vorangegangenen Spielzeit in besonderer Weise als künstlerisch bemerkenswert erwiesen haben. Im Rahmen der INTHEGA-Herbsttagungen werden auch jedes Jahr ein Sonderpreis des INTHEGA-Vorstands und ein Kinder- und Jugendtheaterpreis des INTHEGA-Vorstands vergeben.
Seit 2011 trägt der INTHEGA-Preis den Namen "Neuberin". Friederike Caroline Neuber bzw. Neuberin (* 9. März 1697 in Reichenbach im Vogtland, † 29. November 1760 in Laubegast bei Dresden) war Schauspielerin und Mitbegründerin des regelmäßigen deutschen Schauspiels. Zwischen 1734 und 1755 gab Neuber zahlreiche Gastspiele im deutschen Sprachraum.
Ebenfalls entfallen seit 2011 die verschiedenen Sparten (Schauspiel, Musiktheater, Musik Theater Crossover) und es dürfen auch Landestheater von den INTHEGA-Mitgliedern gewählt werden.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
INTHEGA - Mitglieder

Geförderte/Geehrte
1. PREIS:
  • Euro-Studio Landgraf (Verbrennungen)
2. PREIS:
  • Hamburger Kammerspiele (Frost/Nixon)
3. PREIS:
  • Münchner Tournee (Gut gegen Nordwind)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen (INTHEGA)

Spartenzuordnung
Darstellende Kunst > schauspielerische Leistung Hauptsparte 
Darstellende Kunst > Theater ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr