Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 239 von 455  | Darstellende Kunst

KRESCH-Autorenstipendium

Gründungsjahr: 1992, Ort der Verleihung: Krefeld

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 1013 / 2283
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

KRESCH Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld
Jürgen Sauerland-Freer
Friedrich-Ebert-Str.42
47805 Krefeld
TEL.: (02151) 583 60
j.sauerland-freer [ät] krefeld.de
www.krefeld.de
Beschreibung
Das Stipendium soll den Austausch zwischen Autor und Theater auch vor Ort, an der Theaterspielstätte, fördern und beleben, indem Autor des Stückes und das Theater ermöglicht wird, bis zur Uraufführung eng zusammenzuarbeiten.
Die Fördermaßnahme ruht zur Zeit, soll aber ab der Spielzeit 2001 fortgeführt werden. Über die genauen Vergabemodalitäten war zum Zeitpunkt des Redaktionsschlußes noch nicht entschieden.
Stipendium
Dauer der Förderung: keine Angabe
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Kinder- und Jugendtheaterzentrum Krefeld (KRESCH)

Spartenzuordnung
Darstellende Kunst > Theater Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr