Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 390 von 455  | Darstellende Kunst

Rita Tanck-Glaser-Schauspielpreis

Gründungsjahr: 1996, Ort der Verleihung: Hamburg, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Rita-Tanck-Glaser-Schauspielpreis
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Schauspieler/innen
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Lokal, Hamburg
Datenbank-ID: 1785 / 539
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Hamburgische Kulturstiftung
Kirsten Wagner
Chilehaus A
20095 Hamburg
TEL.: (040) 33 90 99
FAX: (040) 32 69 58
wagner [ät] kulturstiftung-hh.de
www.kulturstiftung-hh.de
Hamburgische Kulturstiftung
Kirsten Wagner
Chilehaus A
20095 Hamburg
TEL.: (040) 33 90 99
FAX: (040) 32 69 58
wagner [ät] kulturstiftung-hh.de
www.kulturstiftung-hh.de
PREIS-WEBSEITE:  www.kulturstiftung-hh.de ...
Beschreibung
Der »Rita Tanck-Glaser-Schauspielpreis« wird an Schauspieler und Schauspielerinnen vergeben, die durch hervorragende darstellerische Leistungen vor allem auf Hamburger Bühnen die Kultur der sprachlichen Gestaltung fördern. Die 1999 verstorbene Oberstudienrätin Rita Tanck-Glaser, die während ihres Studiums selbst die Bühneneignungsprüfung ablegte, stiftete den Preis, um ihrer lebenslangen Liebe zum Theater und zur Schauspielkunst Ausdruck zu verleihen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Der Rita-Tanck-Glaser-Schauspielpreis ist ein Vorschlagspreis, d.h. die Teilnehmer müssen von der Jury nominiert werden.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Aus je einem Theaterintendanten, Theaterkritiker, Sprecherzieher, Schauspieler und Theatergänger

Mitglieder:
2010: Prof. Michael Börgerding (Theaterakademie Hamburg), Catarina Felixmüller (NDR 90,3), Prof. Dr. Heinz Glässgen, Joachim Lux (Thalia Theater), Friedrich Schirmer (Deutsches Schauspielhaus) 

Geförderte/Geehrte
  • Marion Breckwoldt
  • Norman Hacker
  • Peter Kurth
  • Monica Bleibtreu
  • André Jung
  • Elisabeth Schwarz
  • Hans Christian Rudolph

Finanzierung
Träger/Stifter:
Rita Tanck-Glaser

Spartenzuordnung
Darstellende Kunst > schauspielerische Leistung Hauptsparte 
Darstellende Kunst > Darstellende Kunst allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr