Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 199 von 206  | Darstellende Kunst allgemein

Theaterpreis des Fördervereins Theater Erlangen

Gründungsjahr: 1994, Ort der Verleihung: Erlangen

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich,
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 2387 / 735
Dotierung:
1.023 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: am Ende oder Beginn der Spielzeit

Förderverein Theater Erlangen
Lisl Brune
Wasserturmstr. 4
90154 Erlangen
TEL.: (09131) 259 72
FAX: (09131) 237 99
Förderverein Theater Erlangen
Lisl Brune
Wasserturmstr. 4
90154 Erlangen
TEL.: (09131) 259 72
FAX: (09131) 237 99
Beschreibung
Der Preis wird für eine herausragende künstlerische Leistung, z.B. auf den Gebieten Schauspiel, Bühnenbild, Dramaturgie, Regie oder Autorenschaft, an Mitglieder des Erlanger Theaters oder an dessen Produktionen Mitwirkende, verliehen. Er kann auch Leistungen aus früheren Spielzeiten würdigen.
 
Der Preis wird für eine herausragende künstlerische Leistung, z.B. auf den Gebieten Schauspiel, Bühnenbild, Dramaturgie, Regie oder Autorenschaft, an Mitglieder des Erlanger Theaters oder an dessen Produktionen Mitwirkende, verliehen. Er kann auch Leistungen aus früheren Spielzeiten würdigen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Finanzierung
Träger/Stifter:
Förderverein Theater Erlangen

Spartenzuordnung
Darstellende Kunst > Darstellende Kunst allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr