Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 136 von 181  | Fotografie allgemein

Martin-Lagois Fotowettbewerb

Gründungsjahr: 2008, Ort der Verleihung: Nürnberg, Gesamtdotierung: 5.000 EUR

Martin-Lagois Fotowettbewerb - Förderpreis
Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 20250 / 20479
Dotierung:
2.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung
Ausstellung der Preisträger-Fotos

Evangelischer Presseverband für Bayern (EPV)
Julia Ackermann
Birkerstr. 22
80636 München
TEL.: 089/12172-118
lagois [ät] epv.de
PREIS-WEBSEITE: www.martin-lagois.de/ ...
Beschreibung
Mit dem "Martin-Lagois-Fotowettbewerb" will der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. (EPV) die Bildberichterstattung zu Kirche, Diakonie und Religion fördern. Schirmherr für den Wettbewerb ist der bayerische evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Neben dem Hauptpreis kann ein Förderpreis verliehen werden.
Martin Lagois (1912-1997) war langjähriger Leiter der Redaktion Franken des Evangelischen Presseverbands für Bayern. Mit seiner Leica fotografierte er alte Kunstwerke in Frankens evangelischen Kirchen ebenso wie Menschen in Afrika und Asien.
 
Die Bekanntgabe der Preisträger findet im Zuge der Ausstellungsöffnung am 25. Oktober 2016 um 18 Uhr in der St. Egidienkriche in Nürnberg statt.

St. Egidienkirche
Egidienplatz 12
90403 Nürnberg

Bus 36 Egidienkirche / U-Bahn Rathenauplatz
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Für die Bewerbung ist ein PDF-Dokument A4 einzureichen mit folgendem Inhalt:
- Exposé zum Thema mit Beschreibung der Zielsetzung und Darstellungstechnik maximal eine DIN A4-Seite.
- Kurzer Lebenslauf mit Informationen zum beruflichen Werdegang sowie zu Publikationen und Ausstellungen
- 5-10 Fotografien als Arbeitsproben
Bitte alle Informationen in einem PDF-Dokument bündeln bis zu 10 Seiten und nach folgender Systematik benennen: Name_Vorname.

Teilnahmebedingungen:
Die Förderung wendet sich an Fotografinnen und Fotografen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, die ein fotografisches Projekt realisieren, beenden oder erweitern möchten. Die Ergebnisse z.B. als Installation oder Ausstellung müssen rechtzeitig zur Preisverleihung und Ausstellung präsentiert werden.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2014: Schirmherrin und Jury Vorsitzende Susanne Breit-Keßler Regionalbischöfin, Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, Ständige Vertreterin des Landesbischofs Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern Jury Mitglieder Hannes B. Erhardt Geschäftsführer Evangelisches Siedlungswerk in Bayern Bau- und Siedlungsgesellschaft mbH Rieke C. Harmsen Chefredakteurin Online, Evangelischer Presseverband für Bayern Andy Spyra Fotograf, München Martin Brons Pfarrer, St. Egidienkirche Nürnberg Andrea Peccator Geschäftsführerin Digitaldruck, München 

Geförderte/Geehrte
  • Verena Berg
  • Jan-Christoph Hartung

Finanzierung
Träger/Stifter:
Evangelischer Presseverband für Bayern

Erg. Förderer/Sponsoren:
ESW - Evangelisches Siedlungswerk

Spartenzuordnung
Design/Gestaltung > Fotografie allgemein Hauptsparte 
Medien/Publizistik > Bildjournalismus ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr