Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 705 von 751  | Film

Synchronsprecherpreis der Stadt Lippstadt

Gründungsjahr: 1999, Ort der Verleihung: Lippstadt, Gesamtdotierung: 2.500 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 4 Jahre
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 1969 / 589
Dotierung:
2.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: des Lippstädter Wortfestivals
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Stadt Lippstadt
Kulturverwaltung
Josef Wittrock
Geiststr. 2
59553 Lippstadt
TEL.: (0294) 98 02 75
FAX: (0294) 98 02 74
josef.wittrock [ät] stadt-lippstadt.de
www.lippstadt.de
Beschreibung
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Für die Erstverleihung wurde ein Jury bestehend aus Dr. Lutz Riedel, Berlin, Dr. Michael Erdmann, Berlin und Alfred Kornemann, Lippstadt, vom Rat der Stadt Lippstadt einberufen. Die weiteren Preisträger werden vom jeweiligen Preisträger benannt.

Geförderte/Geehrte
  • Hansi Jochmann
  • Arne Elsholtz
  • Rolf Schult

Finanzierung
Träger/Stifter:
Rat der Stadt Lippstadt

Spartenzuordnung
Film > Film allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr