Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 138 von 751  | Film

Ehrenmedaille der Filmwirtschaft

Gründungsjahr: 1961, Ort der Verleihung: Wiesbaden

Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, bei Bedarf mehrmals jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 501 / 2638
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. (SPIO)
Christiane von Wahlert
Kreuzberger Ring 56
65205 Wiesbaden
TEL.: (0611) 778 91 10
FAX: (0611) 778 91 39
spio [ät] spio-fsk.de
www.spio.de
Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. (SPIO)
Christiane von Wahlert
Kreuzberger Ring 56
65205 Wiesbaden
TEL.: (0611) 778 91 10
FAX: (0611) 778 91 39
spio [ät] spio-fsk.de
www.spio.de
PREIS-WEBSEITE:  www.spio.de ...
Beschreibung
Die SPIO-Ehrenmedaille zur Anerkennung außerordentlicher Verdienste um den deutschen Film wurde bis 1998 nur an Persönlichkeiten des öffentlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens im In- und Ausland verliehen, die den Film gefördert, unterstützt und sich um ihn verdient gemacht haben. Die Medaille wurde seit 1961 bislang 29 Mal verliehen. Die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft zeichnete 2000 zum ersten Mal ein Fernsehmagazin aus. Damit sollte die vorzügliche Arbeit der Redaktion gewürdigt und gleichzeitig auf die große Bedeutung hingewiesen werden, die Kinosendungen im Fernsehen für die Filmwirtschaft insgesamt hat.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Finanzierung
Träger/Stifter:
Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. (SPIO)

Spartenzuordnung
Film > Film allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr