Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 132 von 749  | Film

Drehbuchpreis Nordrhein-Westfalen

Gründungsjahr: 1988, Ort der Verleihung: Mülheim/Ruhr

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Landesweit, Nordrhein-Westfalen
Datenbank-ID: 483 / 161
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Filmbüro NRW e.V.
Sandstraße 107-135
45473 Mülheim/Ruhr
TEL.: (0208) 44 98 41
FAX: (0208) 47 41 13
info [ät] filmbuero-nw.de
/www.filmbuero-nw.de
Filmbüro NRW e.V.
Herr Schöck
Leineweberstr. 1
45468 Mülheim a.d. Ruhr
TEL.: (0208) 44 98 41
FAX: (0208) 47 41 13
filmbuero_nw [ät] t-online.de
Beschreibung
Die Förderaufgaben des Filmbüros wurden 2003 in die FILMSTIFTUNG NRW integriert, der Drehbuchpreis ist in der Drehbuchförderung der Stiftung aufgegangen.
Das Filmbüro NW ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, der die Interessen der Filmemacher und Filmemacherinnen in Nordrhein-Westfalen vertritt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Der Drehbuchpreis wurde vom Filmbüro öffentlich ausgeschrieben. Er wurde für ein Spielfilmtreatment vergeben, das sich in herausragender Weise mit dem Land Nordrhein-Westfalen beschäftigt.
Das Treatment sollte noch keiner Förderinstitution vorgelegen haben. Voraussetzung für die Teilnahme waren ein Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen und Erfahrungen im Filmbereich bzw. im Bereich der Produktionsbedingungen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Filmbüro Nordrhein-Westfalen e.V.

Spartenzuordnung
Film > Drehbuch Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr