Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 338 von 750  | Film

Goldene Filmspule

Gründungsjahr: 1985, Ort der Verleihung: Weingarten/Leutkirch

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 723 / 230
Dotierung:
1.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem

Kulturzentrum Linse
Eugen Detzel
Liebfrauenstr.58
88250 Weingarten
TEL.: (0751) 511 99
FAX: (0751) 511 97
info [ät] kulturzentrum-linse.de
www.kulturzentrum-linse.de
Kulturzentrum Linse
Eugen Detzel
Liebfrauenstr.58
88250 Weingarten
TEL.: (0751) 511 99
FAX: (0751) 511 97
Beschreibung
Mit der "Goldenen Filmspule" werden Menschen ausgezeichnet, die vor und hinter der Kamera stehen. Ziel ist die Förderung des unkonventionellen Filmschaffens. Zunächst war der Filmpreis undotiert, seit 1989 ist die goldene Filmspule der Firma Bauer dank eines Kultursponsorings der Brauerei Härle/Leutkirch mit 1.000 EURO dotiert.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Finanzierung
Träger/Stifter:
d'linse e.V.
Brauerei Härle

Spartenzuordnung
Film > Film allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr