Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 234 von 749  | Film

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein | Filmwerkstatt Kiel

Gründungsjahr: 1989, Ort der Verleihung: Kiel, Gesamtdotierung: 225 EUR

Filmförderung Filmwerkstatt Kiel
Fördermaßnahme: Projektförderung
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: halbjährlich
Reichweite: National, Schleswig-Holstein
Datenbank-ID: 1034 / 3103
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Filmwerkstatt der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Arne Sommer
Haßstr. 22
24103 Kiel
TEL.: (0431) 55 14 39
filmwerkstatt [ät] ffhsh.de
www.ffhsh.de PREIS-WEBSEITE: www.ffhsh.de ...
Filmwerkstatt Kiel
Arne Sommer
Haßstr. 22
24103 Kiel
TEL.: (0431) 551429
filmwerkstatt [ät] ffhsh.de
www.ffhsh.de
PREIS-WEBSEITE:  www.ffhsh.de ...
Beschreibung
Das Förderprogramm hält für ausgewählte Projekte Fördermittel bereit. Die pro Jahr verfügbare Summe schwankt zwischen 160.000€ und 225.000€.
Ziel der Förderung ist es, die qualitative und quantitative Weiterentwicklung der schleswig-holsteinischen Filmkultur zu unterstützen, sowie ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Filmschaffen
in Schleswig-Holstein zu ermöglichen.
2007 wurde die Filmförderung der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein zur Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH zusammengelegt.
 
Der Förderbereich Filmwerkstatt Kiel unterstützt Film- und Medienproduktionen von der Recherche und Projektentwicklung über die Produktion bis hin zu Präsentation und Vertrieb.

Die Förderungen werden gemäß der Richtlinien der Filmwerkstatt Kiel als Zuschüsse und nach dem Votum eines unabhängigen Förderbeirats vergeben, der zweimal im Jahr tagt. Förderanträge können jeweils zum 15.03. und zum 15.09. eines Jahres eingereicht werden. Die Vergabesitzung erfolgt in der Regel sechs bis acht Wochen nach dem jeweiligen Einreichtermin.

Kulturelle Projekte können zusätzlich zur finanziellen Förderung auch technische Unterstützung (Equipment) zu günstigen Konditionen erhalten.

Im Rahmen des Förderverbundes der Filmwerkstatt Kiel mit den kulturellen Filmförderungen in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern kann für ausgewählte Projekte auch ergänzende finanzielle Förderung in den jeweils anderen Ländern beantragt werden.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: 15.3. und 15.9. | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Antragsformular zu finden auf: ffhsh.de sowie dort genannte Anlagen.
Eine vorherige persönliche oder telefonische Beratung ist erforderlich.

Teilnahmebedingungen:
Die Produktionsförderung, einschließlich produktionsnachbereitender
Maßnahmen, reicht bis zum Erstellen der Vorführkopie.
Antragsberechtigt sind Filmschaffende bzw. Herstellerinnen und Hersteller
- aus Schleswig-Holstein,
- außerhalb Schleswig-Holsteins, wenn das Projekt einen kulturellen Schleswig-Holstein-Bezug besitzt bzw.
- wenn das Projekt von Länderfilmförderungen gefördert wurde, die mit der Filmwerkstatt kooperieren.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Leiter der Filmwerkstatt und zwei Beiräte

Mitglieder:
2018:  Manja Malz, Maja Petersen, Arne Sommer | 2014-2017: Oliver Keidel, Yasemin Yilmaz, Arne Sommer | 2011-2013: Ruth Bender, Lars Jessen, Bernd-Günther Nahm | 2007-2010: Gudrun Wassermann, Lars Büchel, Bernd-Günther Nahm | 2006: Heyke Manthey, Eckhard Pabst, Lars Jessen | 2005: Kathrin Kohlstedde, Susan Walke, Kai Zimmer | 2004: Cornelia Hammelmann, Janek Rieke, Prof. Bernhard Schwichtenberg | 2003: Antje Ehmann, Elsbeth Arlt, Arne Sommer | 2002: Dr. Ute Holl, Katrin Schmidbauer, Stefan Prehn, Sönke Lassen | 2001: Ulrike Zimmermann, Astrid Kühl, Gudrun Wassermann, Dr. Gerald Koll | 2000: Lars Büchel, Ursula Dannien, Paul Püschel 

Geförderte/Geehrte
1.500 / Präsentation:
  • Heike Nikolaus (Dokumentarfilm)
11.000€ / Produktionsförderung:
  • Joker Pictures GmbH (Dokumentarfilm)
15.000 € / Produktionsförderung:
  • Lichtspielfarm GbR (Spielfilm)
  • Fredo Wulf (Dokumentarfilm)
2.500 € / Recherche:
  • 3KOMMA3 (Dokumentarfilm)
3.500 € / Recherche:
  • hannohart film (Dokumentation)
4.000 € / Produktionsförderung:
  • Dörte Nielsen (Dokumentarfilm)
  • Theaterwerkstatt Pilkentafel (Expmerimentalfilm)
5.000 / Verleih:
  • Barnsteiner Film (Animation)
5.000 € / Produktionsförderung:
  • Thede Filmproduktion (Dokumentarfilm)
5.000 € / Recherche:
  • Malte Blockhaus (Dokumentarfilm)
  • Kai Ehlers (Dokumentarfilm)
  • Vanessa Nica Mueller (Dokumentarfilm)
  • Gisela Tuchtenhagen (Dokumentarfilm)
7.500 € / Verleih:
  • imFilm Agentur Verleih (Dokumentarfilm)
8.000 € / Produktionsförderung:
  • Johanna Huth (Dokumentarfilm)
  • Anke Mellin (Dokumentarfilm)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH

Spartenzuordnung
Film > Film allgemein Hauptsparte 
Film > Dokumentarfilm ---------- 
Film > Experimentalfilm ---------- 
Film > Film-/Videoproduktionen ---------- 
Film > Kurzfilm ---------- 
Film > Spielfilm ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr