Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 482 von 750  | Film

Kulturelle Filmförderung des Bundes - Deutscher Filmpreis für den besten programmfüllenden Dokumentarfilm

Gründungsjahr: 1951 Neuregelung 2000, Ort der Verleihung: Bonn

Fördermaßnahme:
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2504 / 3211
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Beauftragter der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kultur und der Medien (BKM), Filmreferat K35

 
TEL.:
www.deutscherfilmpreis.de
Beschreibung
s. Deutscher Filmpreis - Kategorie "Bester Dokumentarfilm"
 
s. Deutscher Filmpreis - Bester Dokumentarfilm
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2000: Claudia Dillmann, Knut Elstermann, Felix Esch, Ulrich Gregor, Jutta Hoffmann, Reinhold Jacobi, Margret Köhler, Adrian Kutter, Bernd Neumann, Gisela Schröter, Ruprecht Skasa-Weiß, Michael Verhoeven 

Finanzierung
Träger/Stifter:
Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

Spartenzuordnung
Film > Film allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr