Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 584 von 750  | Film

Nürnberger Autorenstipendium

Gründungsjahr: 1990, Ort der Verleihung: Nürnberg

Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 2107 / 3383
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Kostenerstattung

Schul- und Kulturreferat der Stadt Nürnberg
Hauptmarkt 18
90317 Nürnberg
TEL.: (0911) 231 34 52
autorenstipendium [ät] stadt.nuernberg.de
Schul- und Kulturreferat der Stadt Nürnberg
Petra Schmieder
Hauptmarkt 18
90317 Nürnberg
TEL.: (0911) 231 32 88
FAX: (0911) 231 47 57
autorenstipendium [ät] ref4.stadt.nuernberg.de
Beschreibung
Im Sinne literarischer Nachwuchsförderung werden ausgewählte Autorinnen und Autoren bei der Weiterentwicklung ihrer Drehbuchidee zum fertigen Drehbuch durch je einen Tutor bzw. eine Tutorin begleitet. Unterstützt wird die Drehbucharbeit durch Intensivseminare.
Ausgewählt werden die fünf besten Ideen für einen abendfüllenden Kino- oder TV-Film (90 Minuten) in der Sparte „Jugendfilm“. Diese Idee muss auf maximal zehn DIN A4-Seiten (zweizeilig) umrissen sein. Zusätzlich werden zwei Seiten Dialogproben und eine Kurzbiographie gefordert.
 
Fünf dieser Autoren und Autorinnen erhalten das Stipendium in Form einer ca. neunmonatigen Zusammenarbeit mit einem Tutoren bzw. einer Tutorin.
Stipendium
Dauer der Förderung: keine Angabe
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind Nachwuchsautoren und -autorinnen, deren Drehbücher, Treatments oder Exposés für einen Kinofilm oder TV-Film bislang nicht verfilmt oder öffentlich vorgeführt worden sind. Regionale oder nationale Teilnahmebeschränkungen gibt es nicht, ebenso keine Altersbegrenzung. Autorenteams sind ausgeschlossen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Die Mitglieder der Jury, die zugleich als Tutoren und Tutorinnen zur Verfügung stehen werden, kommen aus unterschiedlichen Bereichen der Film- und Fernsehwirtschaft (Produktion, Redaktion, Dramaturgie; Regie, Drehbuch).
Ernst Gortner, Egon Günther, Michael Hatry, Claudia Simiounesco, Brigitte Schroedter

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Nürnberg
Drehbuchwerkstatt Nürnberg
Bayerischer Rundfunk (BR)

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein Hauptsparte 
Film > Drehbuch ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr