Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 199 von 749  | Film

Filmfest Hamburg

Gründungsjahr: 1995, Ort der Verleihung: Hamburg

Filmfest Hamburg - Preis der Hamburger Filmkritik
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 1989 / 4442
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Filmfest Hamburg GmbH
Friedensallee 44
22765 Hamburg
TEL.: (040) 399 087 39
FAX: (040) 399 190 00
filmfest-hamburg [ät] t-online.de
PREIS-WEBSEITE: www.filmfesthamburg.de ...
Beschreibung
Das Filmfest Hamburg ist ein Festival ohne Wettbewerb. Es ging aus der Vereinigung zweier Festivals - dem Europäischen Low Budget Film Forum und den Kinotagen Hamburg - hervor. Das Programmspektrum reicht von cineastisch anspruchsvollen Arthouse-Filmen bis zum innovativen Mainstreamkino, von Roadmovies und Melodramen über Komödien und Western zu Thrillern und Kinderfilmen, die in verschiedenen Sektionen präsentiert werden.
Das Filmfest versteht sich auch als Schaufenster des Hamburger Filmschaffens und stellt neue Filme aus der Freien und Hansestadt vor.
 
Der Preis geht jeweils an einen Film, der sich durch einen originellen Blick auf die Gegenwart auszeichnet. Die Spannbreite der 12 nominierten Filme zieht sich von internationalen Großproduktionen bis zu deutschen Low-Budget-Produktionen, die alle im Hauptprogramm des Filmfests gezeigt werden.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Die Mitglieder der Jury setzen sich aus renommierten Kritikern der beteiligten Medien zusammen.

Mitglieder:
2007: Volker Behren, Lars-Olav Beier, Frank Fingerhuth, Bernd Teichmann 

Geförderte/Geehrte
  • Anton Corbijn

Finanzierung
Träger/Stifter:
NDR 90,3
Hamburger Abendblatt
stern
Der Spiegel

Spartenzuordnung
Film > Film-/Videoproduktionen Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr