Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 209 von 749  | Film

Filmfestival Türkei/Deutschland

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung: Nürnberg

Filmfestival Türkei/Deutschland - Wettbewerb der Spielfilme: Bester Film
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Bilaterale Beziehungen
Datenbank-ID: 2979 / 4586
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

InterForum
Königstrasse 93
90402 Nürnberg
TEL.: (0911) 929 65 60
FAX: (0911) 929 65 61
info [ät] interforum.net
www.interforum.net PREIS-WEBSEITE: www.fftd.net ...
Beschreibung
Das Filmfestival ist das deutschlandweit wichtigste Festival für den interkulturellen Dialog zwischen dem deutschen und türkischen Kino. Es präsentiert jedes Jahr Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme aus beiden Ländern, die dem Publikum einen einzigartigen Überblick über das aktuelle Filmschaffen in Deutschland und der Türkei bietet. Im Mittelpunkt des Festivalprogramms stehen aktuelle Filme aus beiden Ländern und Diskussionen verschiedener Themenblöcke.
Ziel ist, den Kulturgruppen verschiedener Abstammung mit den ästhetischen und informativen Mitteln des Kinos eine gemeinsame Plattform des Diskurses zu schaffen. Das Festival will Kulturvermittlern aus beiden Kulturkreisen neue Anregungen geben und den Austausch und die Zusammenarbeit unter den Filmschaffenden beider Ländern fördern.

Hervorgegangen ist das Festival aus den "Türkei Filmtage Nürnberg", die 1992 gegründet wurden und ausschließlich türkische Filme zeigten. Für seine erfolgreiche Arbeit wurde das Festival 1995 mit einem der Kulturpreise der Stadt Nürnberg und 2006 mit dem Medien Preis des internationalen Filmfestivals Ankara ausgezeichnet.
 
Neben dem Preisgeld sponsern die Veranstalter die Untertitelungskosten einer Vorführkopie für das jeweils andere Land in der Landessprache, falls eine 35mm Kopie zur Verfügung gestellt wird.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch, türkisch

Bewerbungsunterlagen:
Anmeldeformular: http://www.fftd.net/fileadmin/data/de/2008_SpielfilmeAnmeldeformular.pdf

Teilnahmebedingungen:
Der Wettbewerb der Spielfilme des Festivals ist für Filme über 70 Min. ausgeschrieben.

Zugelassen sind:
- Alle Spielfilme aus der Türkei oder aus Deutschland (auch Co-Produktionen, die als türkische oder deutsche Produktionen
anerkannt sind)
- Internationale Spielfilme mit deutsch- oder türkischstämmigen RegisseurIn
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Robert Bosch Stiftung

Weitere Beteiligte
Ergänzende/ideelle Partner: Stadt Nürnberg
Spartenzuordnung
Film > Film allgemein Hauptsparte 
Film > Spielfilm ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr