Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 361 von 750  | Film

Hessische Filmförderung

Gründungsjahr: 1985, Ort der Verleihung: Frankfurt/Main, Gesamtdotierung: 2.100.000 EUR

Hessische Filmförderung - Abspielförderung
Fördermaßnahme: Projektförderung
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: halbjährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 809 / 5510
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Hessische Filmförderung
Maria Wismeth
Am Steinernen Stock 1
60320 Frankfurt/Main
TEL.: (069) 155 45 16
FAX: (069) 155 45 14
postmaster [ät] hessische-filmfoerderung.de
www.hessische-filmfoerderung.de PREIS-WEBSEITE: www.hessische-filmfoerderung.d ...
Hessische Filmförderung
Frau Stefanie Goeser
Am Steinernen Stock 1
60320 Frankfurt/Main
TEL.: (069) 155 4516
FAX: (069) 155 4514
sgoeser [ät] hr-online.de
www.hessische-filmfoerderung.de
PREIS-WEBSEITE:  www.hessische-filmfoerderung.d ...
Beschreibung
Die Hessische Filmförderung - bestehend aus der Kulturellen Filmförderung des Landes Hessen (HFF-Land) und der Hessischen Rundfunk Filmförderung (HFF-hr) - arbeitet seit 1997 zusammen unter einem Dach. Sie unterstützt alle Schritte bei der Herstellung und Auswertung von Filmen mit Zuschüssen: vom Drehbuch über die Produktion bis zum Verleih. Sie vergibt Stipendien zur Fortbildung, unterstützt die hessischen Filmfestivals und kofinanziert Filmreihen und innovative Kinoprojekte. Der jährliche Basisetat beträgt 2,1 Mio. Euro.
 
Der Bereich Abspielförderung umfasst: Festivals, Filmreihen und -veranstaltungen, Kinoinitiativen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Es gibt eine Fachjury für Abspielförderung (HFF-Land), bestehend aus 5 Personen.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Spartenzuordnung
Film > Film allgemein Hauptsparte 
Film > Kino ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr