Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 658 von 750  | Film

Preise des internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart

Gründungsjahr: 1988, Ort der Verleihung: Stuttgart

Preise des internationalen Trickfilm- Internationaler Wettbewerb - Deutscher Animationsdrehbuchpreis
Fördermaßnahme: Publikumspreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 742 / 5587
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Symposium, Kostenerstattung

Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart e.V.
Herr Lumpp
Teckstr. 56 (Kulturpark Berg)
70190 Stuttgart
TEL.: (0711) 92 54 60
FAX: (0711) 925 46 15
info [ät] itfs.de
www.itfs.de
Beschreibung
Seit seinem Bestehen hat sich das ITF zum Ziel gesetzt, dem künstlerischen Trickfilm ein Forum zu schaffen. Das Jubiläum im Jahr 2000 bedeute für das ITF Veränderung und Erweiterung bestehender Konzepte und Schwerpunkte. An den sechs Festivaltagen werden über 500 internationale Trickfilme präsentiert. Viele Filme haben in Stuttgart Weltpremiere.
 
„Ziel des Preises ist es, deutschsprachige Animationsfilme mit herausragendem Potential in der Entwicklungsphase zu fördern und die inhaltliche Qualität von Animationsfilmen zu verbessern”, so Oberkirchenrat Udo Hahn, Leiter des Referates „Medien und Publizistik” im Kirchenamt der EKD. Außerdem sollen durch den Drehbuchpreis „die Entwicklung von anspruchsvollen Themen sowie ein ethischer und gesellschaftlicher Diskurs im Animationsfilm unterstützt werden”.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch



Teilnahmebedingungen:
Der Deutsche Animationsdrehbuchpreis richtet sich an abendfüllende Animationsfilmprojekte, die in deutscher Sprache verfasst sind. Nicht zugelassen sind Drehbücher von Filmen, die bereits fertig gestellt sind. Eingereicht werden können vollständige Drehbücher oder Exposés mit einem zehnseitigen Auszug des Drehbuchs.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Publikum


Finanzierung
Träger/Stifter:
Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)

Weitere Beteiligte
allg. Veranstaltungsförderung: Filmförderung Baden-Württemberg
allg. Veranstaltungsförderung: Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg
allg. Veranstaltungsförderung: Film Comission Region Stuttgart
allg. Veranstaltungsförderung: Europäische Kommission MEDIA-Programm
allg. Veranstaltungsförderung: British Council
allg. Veranstaltungsförderung: Unifrance
allg. Veranstaltungsförderung: Japan Foundation
Spartenzuordnung
Film > Trick-/Animationsfilm (digital) Hauptsparte 
Film > Film allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr