Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 317 von 750  | Film

Friedrich-Wilhelm-Murnau-Kurzfilmpreis

Gründungsjahr: Förderung seit 1995, Ort der Verleihung: Wiesbaden

Fördermaßnahme: Produktionsförderung/-zuschüsse
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 1868 / 565
Dotierung:
2.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: des "Tages des deutschen Kurzfilms"
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung
Beate Benner
Kreuzberger Ring 56
65205 Wiesbaden
TEL.: (0611) 977 08 22
FAX: (0611) 977 08 29
kurzfilmpreis [ät] murnau-stiftung.de
www.murnau-stiftung.de
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung
Beate Benner
Kreuzberger Ring 56
65205 Wiesbaden
TEL.: (0611) 977 08 22
FAX: (0611) 977 08 29
kurzfilmpreis [ät] murnau-stiftung.de
www.murnau-stiftung.de
PREIS-WEBSEITE:  www.murnau-stiftung.de ...
Beschreibung
Der Preis wurde ins Leben gerufen, um die "Herstellung von publikumswirksamen deutschen Kurzfilmen mit Kinoeignung" zu fördern. Im Hinblick darauf, dass der Kurzfilm als das "Übungsfeld" angehender Produzenten und Regisseure gilt, ist ein hauptsächliches Anliegen der Preisvergabe, den Kurzfilmschaffenden eine weitere Möglichkeit zu erschließen, an der Kurzfilmförderung des Filmförderungsgesetz (FFG) durch die Filmförderungsanstalt in Berlin (FFA) zu partizipieren. Der Preis kann pro Jahr an bis zu zehn Filme der aktuellen Produktion verliehen werden (2012 z.B. 8 Produktionen) und geht an den Produzenten.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Gemeldet werden können Kurzfilme im 35 mm-Format mit einer Vorführdauer von mind. drei bis max. 15 Minuten. Die Produktionsfertigstellung und Freigabe durch die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) muss aus demselben Kalenderjahr sein für das die Zuerkennung des Preises erfolgt.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Sonstige



Mitglieder:
2012: Eberhard Junkersdorf, Stefan Thies, Mark Ewert, Charlotte Immel, Detelina Grigorova-Kreck | 2000: Marion Closmann, Ulrich Hagen, Charlotte Immel, Stefan Thies, Detelina Grigorova-Kreck 

Geförderte/Geehrte

Finanzierung
Träger/Stifter:
Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Spartenzuordnung
Film > Kurzfilm Hauptsparte 
Film > Film allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr