Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 679 von 749  | Film

SoundTrack_Cologne

Gründungsjahr: 2004, Ort der Verleihung: Köln

EUROPEAN TALENT AWARD
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  30 Jahre
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 4055 / 7700
   
Verleihung: Termin:  SoundTrack_Cologne 9.0 - 15.-18. November 2012
Rahmenveranstaltung: SoundTrack_Cologne
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung, Symposium

SoundTrack_Cologne
TELEVISOR Mediendienstleistungen GmbH
Trajanstr. 27
50678 Köln
TEL.: 221 931844 0
FAX: 221 931844 9
info [ät] soundtrackcologne.de
www.soundtrackcologne.de PREIS-WEBSEITE: www.soundtrackcologne.de ...
Beschreibung
Im Rahmen von SoundTrack_Cologne - dem Kölner Kongresses für Musik und Ton in Film und Medien - werden der EUROPEAN TALENT AWARD für die beste Vertonung eines Kurzfilms an junge Nachwuchskomponisten und Sounddesigner in den Kategorien FILMSCORE und SOUNDDESIGN, sowie der PEER RABEN MUSIC AWARD für die beste Musik in einem Kurzfilm verliehen.
 
EUROPEAN TALENT AWARD

Der Sieger in der Kategorie FILMSCORE erhält die Möglichkeit, seine Komposition zu einem Kurzfilmprojekt mit dem WDR Rundfunkorchester Köln aufzunehmen.

Der Preis für das beste SOUNDDESIGN beinhaltet eine Endmischung für einen Kurzfilm bei einem deutschen Tonstudio einschließlich einer Dolby Digital Lizenz.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: wird bald bekannt gegeben | Bewerbungssprache:deutsch,englisch

Bewerbungsunterlagen:
Zur Teilnahme bei der EUROPEAN TALENT COMPETITION in den Kategorien FILMSCORE und SOUNDDESIGN müssen die Bewerber einen von SoundTrack_Cologne zur Verfügung gestellten Kurzfilm neu vertonen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2011: Stephan Colli (Torus), Michael Krügerke (WDR Rundfunkorchester Köln), Annette Pisacane (Produzentin), Gesa Marten (Editorin), Stefan Will (Komponist) | 2010: Jan A.P. Kaczmarek (Präsident), Dr. Michael Breugst (WDR), Fabian Driehorst (Regisseur), Dagmar Niehage (Produzentin Dagstar Film), Lothar Segeler (SoundVision) | 2009: Niki Reiser (Filmkomponist), Winfried Fechner (Manager des WDR Rundfunkorchester Köln), Klaus Waßen-Floren (Sounddesigner/-editor), Mike Beilfuß (Chefreadkteur Cinema Musica), Matthias Kapohl (Hörspielregisseur und Mitglied der Programmleitung von SoundTrack_Cologne)  | 2008: Stephan Colli (Geschäftsführer TORUS sound studio GmbH), Michael Krügerke (Redakteur HA Orchester und Chor des Westdeutschen Rundfunks), Sigrid Limprecht (Geschäftsführerin Bonner Kinemathek/Stummfilmtage Bonn), Esther-Maria Roos (Leiterin Musicpublishing, WDR mediagroup licensing GmbH), Dr. Ralf Weigand (Komponist und Mitglied des GEMA Aufsichtsrates) 

Geförderte/Geehrte
FILMSCORE:
  • Olivier Militon (Team)
SOUNDDESIGN:
  • Nathan Blais
FILMSCORE:
  • Felix Rösch
SOUNDDESIGN:
  • Philip Specht
FILMSCORE:
  • Felix Rösch
SOUNDDESIGN:
  • Philip Spech
FILMSCORE:
  • Joram Letwory
SOUNDDESIGN:
  • Henning Knoepfel

Finanzierung
Träger/Stifter:
Bundesministerium für Familie, Kinder; Jugend; Kultur und Sport des Landes NRW
Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
Stadt Köln
Film und Medien Stiftung NRW

Erg. Förderer/Sponsoren:
Škoda Auto Deutschland GmbH
Torus Filmtonpostproduktion
Westdeutscher Rundfunk (WDR)
Universal Publishing Production Music

Spartenzuordnung
Film > Filmmusik Hauptsparte 
Film > Film allgemein ---------- 
Musik > Komposition ---------- 
Musik > Sound Design/Tonstudio ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr