Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 201 von 450  | Film allgemein

Internationale Eyes & Ears Awards

Gründungsjahr: 1999, Ort der Verleihung: München

Internationale Eyes & Ears Awards - Auszeichnungen in den Kategorien TV/Film/Media-Design
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung, 14 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle, Medien-Anstalten
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 2961 / 4458
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: der Medientage München
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Vereinigung für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien e.V.
Eyes & Ears of Europe
Mozartstraße 3-5
50674 Köln
TEL.: (0221) 60 60 57 10
FAX: (0221) 60 60 57 11
info [ät] eeofe.org
www.eeofe.de
Beschreibung
Die Eyes & Ears Awards sind ein Beitrag zur Sicherung innovativer und effektiver Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen von Medienunternehmen im Kontext der Eigenwerbung. Gleichzeitig sollen sie neue Perspektiven für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien eröffnen.
Die Auszeichnungen werden an die besten Produktionsleistungen der jeweiligen Sparten vergeben.
 
Die Awards werden in folgenden Kategorien vergeben:
Beste Gestaltung Print- bzw. Plakatwerbung
Beste Neuerung Corporate Design off air
Bestes neues Corporate Designpaket on air
Beste integrierte Neuerung Corporate Design on air, off air & online
Beste On-Air-Promotion-Verpackung
Bestes Werbetrenner- bzw. Senderkennungspaket
Bestes saisonales/ereignisbezogenes Designpaket on air
Beste Programmlabelgestaltung
Beste Vorspanngestaltung für nicht-fiktionales Programm
Beste Vorspanngestaltung für fiktionales Programm
Beste(s) Studiogestaltung/Set-Design/Szenenbild
Beste(s) Informations- oder Nachrichtendesign bzw. -animation
Bestes sendungsbezogenes Designpaket
Beste typografische Gestaltung.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungsgebühr: 300 EUR | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Nähere Informationen sowie ein Download-Formular finden sich auf der Website.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Die Endjurierung erfolgt durch den Europäischen Rat für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien. Dieser setzt sich aus dem Vorstand, den Arbeitskreisleitern und den International Corresponding Chairs von Eyes & Ears of Europe zusammen.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Eyes & Ears of Europe

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Public Relations/Marketing Hauptsparte 
Design/Gestaltung > Design allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Web-/App-/Multimedia-Design ---------- 
Film > Film allgemein ---------- 
Medien/Publizistik > Fernsehen ---------- 
Medien/Publizistik > Digital Media/Multimedia ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr