Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 43 von 60  | Kino

Kinokultur auf dem Lande

Gründungsjahr: 1987, Ort der Verleihung: Gießen/Lich, Gesamtdotierung: 5.100 EUR

Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Regional, Hessen
Datenbank-ID: 982 / 1810
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung

Volkshochschule des Landkreises Gießen
Dr. Marieanne Ebsen-Lenz
Kreuzweg 33
35423 Lich
TEL.: (0 64 04) 91 63 13
FAX: (0 64 04) 91 63 40
marieanne.ebsen-lenz [ät] lkgi.de
www.vhs-kreis-giessen.de
Volkshochschule des Landkreises Gießen
Helga M.E. Wolf
VHS-Haus, Kreuzweg 33
35423 Lich
TEL.: (06404) 30 56
FAX: (06404) 45 15
Beschreibung
"Mit dem Preis fördert der Landkreis Gießen die Verbreitung künstlerisch oder bildungspolitisch wertvoller Filme und honoriert den erfolgreichen Versuch, niveauvolle Unterhaltung mit gesellschaftspolitischer Bildungsarbeit zu verquicken, neben der Präsentation der Filme zu deren Diskussion anzuregen und Möglichkeiten zu kritischen Auseinandersetzungen zu schaffen." Gewünscht wird eine informierende und aktivierende Programmstruktur sowie der Versuch, Filmemacher und Zuschauer zusammenzuführen. Die Förderung ist eine Anerkennung der Idee und deren Realisierung, anspruchsvolles Kino kommunikativ zu betreiben. Der Filmpreis "Kinokultur auf dem Lande" ist mit dem Betrag ausgestattet, den der Kreistag für diesen Zweck im Haushaltsplan bereitstellt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:



Teilnahmebedingungen:
Mit dem Kinoförderpreis werden Kinobetreiber im Landkreis Gießen ausgezeichnet, die neben der Präsentation der Filme zu deren Diskussion anregen und Möglichkeiten zu kritischer Auseinandersetzung schaffen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Landkreis Gießen
Kreisausschuss Gießen

Spartenzuordnung
Film > Kino Hauptsparte 
Film > Film allgemein ---------- 
Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, im Gespräch mit Regina Wyrwoll mehr


Bild

Zum Plan einer europäischen Datenbank für trans-nationale Auszeichnungen / The plan of a European Database for trans-national awards, bursaries, competitions mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr