Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 32 von 75  | Lyrik

Hölty-Preis für Lyrik

Gründungsjahr: 2007, Ort der Verleihung: Hannover, Gesamtdotierung: 20.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 20156 / 20304
Dotierung:
20.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Landeshauptstadt Hannover
Kulturbüro
Barbara Kolbe
Friedrichswall 15
30159 Hannover
TEL.: 0511 / 168 - 4 44 11
FAX: 0511 / 168 - 4 50 73
redaktion [ät] hannover.de
Beschreibung
Der "Hölty-Preis für Lyrik der Landeshauptstadt und der Sparkasse Hannover" wird für ein lyrisches Gesamtwerk verliehen.
Mit dem Namensgeber Hölty soll die enge Verbindung des Preises mit Stadt und Region Hannover unterstrichen werden und zugleich "das literarische und kulturelle Profil der Stadt verdeutlicht und angehoben" werden, wie der Ratsbeschluss zur Gründung des Preises betont.
Zugleich entfallen mit der Neugründung die bisher ebenfalls von der Sparkasse Hannover finanzierten Auszeichnungen der Stadt GERRIT-ENGELKE-PREIS und KURT-MORAWIETZ-PREIS.
 
Ludwig Christoph Heinrich Hölty (geboren 1748 im Kloster Mariensee bei Hannover, gestorben 1776 in Hannover) gilt von seinem künstlerischen Rang her als einer der bedeutendsten deutschen Lyriker. Seine etwa 140 Gedichte wurden von zahlreichen Komponisten vertont (u.a. Mozart, Beethoven, Schubert, Mendelssohn-Bartholdy).
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2008: Cornelia Jentzsch, Kathrin Dittmer, Michael Braun, Dr. Michael Krüger, Prof. Dr. Martin Rector 

Geförderte/Geehrte
  • Christoph Meckel
  • Silke Scheuermann
  • Christian Lehnert
  • Paulus Böhmer
  • Thomas Rosenlöcher

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Hannover
Sparkasse Hannover

Spartenzuordnung
Literatur > Lyrik Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr