Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 30 von 33  | besondere Verdienste

Rahel-Varnhagen-von-Ense-Medaille

Gründungsjahr: 1993, Ort der Verleihung: Berlin

Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: Landesweit, Berlin
Datenbank-ID: 1458 / 2841
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: eine von Marek Lipowski gestaltet Medaille, Öffentl. Veranstaltung

Senatskanzlei Berlin
Annette Walz
Brunnenstr. 188-190
10119 Berlin
TEL.: (030) 90 22 82 08
annette.walz [ät] senwfk.verwalt-berlin.de
www.berlin.de
Beschreibung
Mit dieser Medaille sollen Persönlichkeiten gewürdigt werden, die sich um die Förderung des literarischen Lebens in Berlin verdient gemacht haben. Die Auszeichnung soll an Rahel Varnhagen von Ense (1771-1833) erinnern, die bereits als junges Mädchen in ihrer "Dachstube" im väterlichen Haus in Berlin und als Varnhagens Frau in ihrem "Salon" einen Freundeskreis bestehend aus Studenten, jungen Militärs, Aristokraten und Diplomaten wie auch Schriftstellern, Gelehrten und Schauspielern, empfangen hat.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Geförderte/Geehrte
  • Dietger Pforte
  • Antonius Jammers
  • Klaus Wagenbach
  • Manfred Bofinger
  • Peter Wapnewski
  • Aldona Gustas
  • Adolf Endler
  • Brigitte Schreier-Endler
  • Inge Deutschkron
  • Elke Erb
  • Walter Höllerer
  • Gerhard Wolf
  • Christa Wolf

Finanzierung
Träger/Stifter:
Land Berlin
Stiftung Preußische Seehandlung

Weitere Beteiligte
Veranstalter: Stiftung Preußische Seehandlung
Spartenzuordnung
Literatur > besondere Verdienste Hauptsparte 
Bild

Der bisherige Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister a. D. Bernd Neumann, zur Online-Ausgabe des "Handbuchs der Kulturpreise" mehr


Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, im Gespräch mit Regina Wyrwoll mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr