Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 9 von 17  | Literaturwissenschaft

Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay

Gründungsjahr: 1964, Ort der Verleihung: Darmstadt, Gesamtdotierung: 12.500 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 911 / 101
Dotierung:
20.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  Im Rahmen der Herbsttagung der Akademie in Darmstadt
Rahmenveranstaltung: Die Verleihung erfolgt jährlich im Rahmen der Herbsttagung der Akademie
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung e.V.
Alexandraweg 23
64287 Darmstadt
TEL.: (06151) 409 20
FAX: (06151) 40 92 99
sekretariat [ät] deutscheakademie.de
www.deutscheakademie.de PREIS-WEBSEITE: www.deutscheakademie.de/preise ...
Beschreibung
Der Preis wurde 1964 gleichzeitig mit dem SIGMUND-FREUD-PREIS gestiftet. Wie dieser wird er zur Förderung einzelner Gattungen (in diesem Fall Kritik und Essay) verliehen. Er trägt den Namen Johann Heinrich Mercks (1741-1791), eines Verfassers wichtiger Kritiken und Essays.

Siehe auch den GEORG-BÜCHNER-PREIS, den JOHANN-HEINRICH-VOß-PREIS der Akademie in dieser Sparte, sowie den FRIEDRICH-GUNDOLF-PREIS und die JOHANN-HEINRICH-MERCK-EHRUNG.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Entscheidungsgremium ist das Erweiterte Präsidium der Deutschen Akademie. Die Amtszeit beträgt 3 Jahre.

Mitglieder:
2011: Klaus Reichert, Ilma Rakusa, Heinrich Detering, Peter Hamm, Peter Eisenberg, Wilhelm Genazino, Joachim Kalka, Gustav Seibt, Werner Spies, Per Ohrgaard 

Geförderte/Geehrte
  • Wolfram Schütte
  • Günter de Bruyn
  • Karl-Markus Gauß
  • Harald Hartung
  • Lothar Müller
  • Günther Rühle
  • Eduard Beaucamp
  • Hans Keilson
  • Anita Albus
  • Klaus Theweleit
  • Volker Klotz
  • Friedrich Dieckmann

Finanzierung
Träger/Stifter:
Merck KGaA

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein Hauptsparte 
Literatur > Essay ---------- 
Literatur > Literaturwissenschaft ---------- 
Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, im Gespräch mit Regina Wyrwoll mehr


Bild

Zum Plan einer europäischen Datenbank für trans-nationale Auszeichnungen / The plan of a European Database for trans-national awards, bursaries, competitions mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr