Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 16 von 945  | Medien/Publizistik

animago AWARD

Gründungsjahr: 1997, Ort der Verleihung:

animago AWARD - Beste Hochschulproduktion (Förderpreis)
Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 2552 / 3435
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Animago-Skulptur, Öffentl. Veranstaltung

Reed Business Information GmbH
Günter Hagedorn
Langenharmer Weg 88
22844 Norderstedt
TEL.:
carmen.hummel [ät] rbi.de
www.reedbusiness.de/ PREIS-WEBSEITE: www.animago.com ...
digital production
Frau Knappe
Schwanthalerstraße 12
82049 Pullach
TEL.: (089) 79 36 00 72
knapp [ät] chipspe.m.eunet.de
www.animago.com
PREIS-WEBSEITE:  www.animago.com ...
Beschreibung
Der animago AWARD zeichnet die besten Produktionen im Bereich Digital Content Creation (DCC) aus und dokumentiert, was Kreative auf dem jeweils aktuellen Stand der Technik leisten. Zudem fördert der animago AWARD gezielt junge Talente der Branche.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.



Teilnahmebedingungen:
Für nähere Informationen zu Bewerbungsmodalitäten und Teilnahmebedingungen siehe: www.animago.com/animago/Wettbewerb_Teilnahme.asp
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Eine Fachjury bewertet die Arbeiten unter Berücksichtigung der jeweiligen Kategorien. Die Endauswahl der besten Arbeiten erfolgt anschließend durch eine unabhängige Jury aus internationalen Experten.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Fachmagazin DIGITAL PRODUCTION
DropIn-TV
Visual Acting

Spartenzuordnung
Film > Film allgemein Hauptsparte 
Medien/Publizistik > Digital Media/Multimedia ---------- 
Bild

Das Europäische Übersetzer-Kollegium in Straelen (EÜK) vergibt, neben verschiedenen Aufenthaltsstipendien, in Zusammenarbeit mit der Kunststiftung NRW den am besten dotierten Übersetzerpreis in Deutschland. Am 13. Oktober 2013 wurde das EÜK selbst mit dem Kulturpreis Deutsche Sprache ausgezeichnet. Regina Wyrwoll hat mit Claus Sprick, dem Präsidenten des EÜK, in Straelen gesprochen. mehr


Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr