Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 646 von 961  | Medien/Publizistik

Media Tenor-Awards für Vielfalt in der Berichterstattung

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung: Rolandseck

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Media Tenor-Award für Vielfalt in der Berichterstattung - Agenda Setter of the Year Award
Fördermaßnahme: Ranking
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges
Reichweite: keine Angabe
Datenbank-ID: 3032 / 5010
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Media Tenor GmbH
Zuzana Beluska
Bonner Str.10
53424 Rolandseck
TEL.: (02228) 934 44 33
FAX: (02228) 913 45 91
z.beluska [ät] mediatenor.de
www.mediatenor.de
Beschreibung
Mit dem Media Tenor-Award für Vielfalt in der Berichterstattung zeichnete das Forschungsinstitut Media Tenor Jahr für Jahr in verschiedenen Kategorien Unternehmen, Institutionen und Organisationen aus, über die im Laufe eines Jahres im Vergleich mit ihren jeweiligen Wettbewerbern in besonders vielfältiger Weise berichtet wurde. Umgekehrt wurden auch an Medien Preise für ihre Berichterstattung vergeben. Kriterium für die Preisvergabe war dabei allein das Ergebnis der Analyse der Medieninhalte, nicht die Entscheidung einer Jury, wie es bei anderen Preisen üblich ist.
Da die Firma Media Tenor inzwischen nicht mehr in Deutschland, sondern in der Schweiz ansässig ist (vgl. http://www.mediatenor.de/impressum.php) und viele der hier genannten Awards offenbar auch nicht mehr vergeben werden, fällt sie aus dem in dieser Plattform dokumentierten deutschen Preise-Repertoire heraus und die Awards werden hier insgesamt als "eingestellt" bzw. "ruhend" gekennzeichnet.
Allerdings werden von der neuen Gesellschaft Media Tenor International weiterhin Preise ausgelobt, so etwa für 2013 erstmals der "Media Tenor Wirtschafts-Sentiment Award", der jedes Jahr an einen Wissenschaftler vergeben wird, der sich auf dem Gebiet der Erforschung von Wirkungs-Analysen des Konsumenten- und Investoren-Verhaltens mit interdisziplinären Ansätzen hervorgetan hat. Die Dotierung umfasst neben Daten im Wert von über 1 Mio. Euro auch durch ein Preisgeld von jährlich 100.000 SFR.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Media Tenor GmbH

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Pressewesen allgemein Hauptsparte 
Medien/Publizistik > Public Relations/Marketing ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr