Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 805 von 961  | Medien/Publizistik

PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL

Gründungsjahr: 1964, Ort der Verleihung: München

PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL - In the Name of UNESCO
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 1447 / 5682
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Symposium

Prix Jeunesse Internationalc/o Bayerischer Rundfunk
Dr. Maya Goetz
Rundfunkplatz 1
80335 München
TEL.: (089) 59 00 20 58
FAX: (089) 59 00 30 53
maya.goetz [ät] brnet.de
www.prixjeunesse.de
Beschreibung
Die Stiftung Prix Jeunesse wurde zur Förderung von Qualität im Kinder- und Jugendfernsehen, zur Belebung des internationalen Programmaustauschs und zur Vertiefung der Verständigung zwischen den Völkern errichtet.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch



Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle Fernsehorganisationen aus der ganzen Welt.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Sonstige

Zusammensetzung:
lle zum Wettbewerb akkreditierten Teilnehmer. "Die Akkreditierten verpflichten sich, alle Sendungen der von ihnen gewählten Kategorie (Programme für Kinder oder Jugendliche) zu sehen. Nur dann können sie an der Preisfindung mitwirken.

Finanzierung
Träger/Stifter:
UNESCO

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Fernsehen Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr