Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 122 von 843  | Musik

Deutscher Akkordeon-Musikpreis

Gründungsjahr: 1980, Ort der Verleihung: Trossingen

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Laienmusiker
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 422 / 142
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Deutscher Harmonika-Verband e.V.
Geschäftsstelle
Margit Steinhilber
Postfach:  11 50
78635 TrossingenTEL.: (07425) 32 66 46
FAX: (07425) 32 66 48
Steinhilber [ät] dhv-ev.de
www.dhv-ev.de
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Arnold Kutzli
Postfach:  11 50
78635 Trossingen
TEL.: (07425) 32 66 45 oder 46 oder 47
DHV-trossingen [ät] t-online.de
Beschreibung
Der Wettbewerb und Preis "hat zum Ziel, das Akkordeon als künstlerisches Instrument, aber auch als Mittler populär-virtuosen Musizierens in der Mannigfaltigkeit unserer heutigen musikkulturellen Szene darzustellen. Tradition und Gegenwart des solistischen Musizierens sollen in diesem Wettbewerb gleichermaßen zu Wort kommen und erkennen lassen, wie vielfältig und differenziert sich die Musik auf dem Akkordeon darstellen lässt''. Dieser Wettbewerb - der ein ausgesprochener Laien-Musikwettbewerb ist - knüpft an die Tradition früherer "Akkordeon-Meisterschaften" an. Es bestehen zahlreiche weitere Akkordeon-Wettbewerbe auf regionaler und lokaler Ebene.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungsgebühr: 20 EUR | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Teilnehmer der Landeswettbewerbe müssen ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und dürfen keine "Musikstudierenden" oder Personen sein, "die einen Musikberuf ausüben''. Sie sollen aber eine "solistische Qualifikation'' besitzen.
Erste Preisträger verpflichten sich zur Mitwirkung bei Abschlussveranstaltungen (vgl. für weitere Einzelheiten die Wettbewerbsausschreibung).
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Finanzierung
Träger/Stifter:
Deutscher Harmonika-Verband e.V. (DHV)

Spartenzuordnung
Musik > Musik allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr