Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 298 von 843  | Musik

Hans Pfitzner-Liedwettbewerb

Gründungsjahr: 1969, Ort der Verleihung: München/Wilhelmsfeld

Fördermaßnahme: 3. Hauptpreis
Zielgruppe: Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, alle vier bis fünf Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 757 / 1457
Dotierung:
6.136 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung


Prof. Dr. Hans Rectanus
Angelhofweg 70
69259 Wilhelmsfeld
TEL.: (06220) 76 76
FAX: (06220) 76 76

Prof. Dr. Hans Rectanus
Angelhofweg 70
69259 Wilhelmsfeld
TEL.: (06220) 76 76
FAX: (06220) 76 76
Beschreibung
Im Mittelpunkt steht die Bewahrung des umfangreichen Liedschaffen Hans Pfitzners (1869-1949). Die Preisverleihung wird jeweils in einer anderen Stadt ausgerichtet, die einen Großteil der benötigten Gelder zur Verfügung stellt (1989: Hamburg, 1994: München).
Der Wettbewerb wurde 1994 das letzte Mal durchgeführt. Für 1999 war aufgrund des Pfitzner-Jubiläumsjahres eine Auslobung in den neuen Bundesländern geplant, konnte jedoch mangels Finnazierung nicht realisiert werden. Zum Zeitpunkt der Drucklegung war ein weiterer Pfitzner-Wettbewerb für die neuen Bundesländer in Planung, der genaue Zeitpunkt stand noch nicht genau fest.
 
Im Mittelpunkt steht die Bewahrung des umfangreichen Liedschaffen Hans Pfitzners (1869-1949). Die Preisverleihung wird jeweils in einer anderen Stadt ausgerichtet, die einen Großteil der benötigten Gelder zur Verfügung stellt (1989: Hamburg, 1994: München).
Der Wettbewerb wurde 1994 das letzte Mal durchgeführt. Für 1999 war aufgrund des Pfitzner-Jubiläumsjahres eine Auslobung in den neuen Bundesländern geplant, konnte jedoch mangels Finnazierung nicht realisiert werden. Zum Zeitpunkt der Drucklegung war ein weiterer Pfitzner-Wettbewerb für die neuen Bundesländer in Planung, der genaue Zeitpunkt stand noch nicht genau fest.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Der Wettbewerb richtet sich an junge Sängerinnen und Sänger.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Hans-Pfitzner-Gesellschaft München e.V.

Spartenzuordnung
Musik > Gesang Hauptsparte 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr