Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 425 von 843  | Musik

Internationaler Wettbewerb für Komponistinnen

Gründungsjahr: 1950, Ort der Verleihung: Mannheim, Gesamtdotierung: 11.500 EUR

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Internationaler Wettbewerb für Komponistinnen - Förderpreise
Fördermaßnahme: Förderpreis, 3 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle, Frauen
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 4 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 888 / 1792
Dotierung:
1.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

GEDOK - Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.
Haus der Kultur
Weberstr. 59a
53113 Bonn
TEL.: (0228) 261 87 79
FAX: (0228) 261 99 14
GEDOK [ät] GEDOK.de
www.gedok.de

Ursula Pawlak
Rheingoldstr. 50
68199 Mannheim
TEL.: (0621) 86 16 31
FAX: (0621) 15 45 77
upawlak [ät] aol.com
Beschreibung
Der Wettbewerb, der jeweils in einer anderen Kompositionssparte ausgeschrieben wird, dient der systematischen Förderung des Schaffens von Komponistinnen. Eine Dokumentation (Leni Neuenschwander: "Die Frau in der Musik") über die bis 1989 stattgefundenen Internationalen Komponistinnen-Wettbewerbe ist erschienen. Die preisgekrönten Werke werden aufgeführt und in Festschriften und Zeitungsartikeln veröffentlicht.

Siehe unter "Internationaler Komponistinnen Wettbewerb" in Zusammenarbeit mit der Internationalen Komponistinnen-Bibliothek in Unna.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch, französisch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
GEDOK (Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V.) - Hamburg

Weitere Beteiligte
Veranstalter: GEDOK-Mannheim-Ludwigshafen
Spartenzuordnung
Musik > Komposition Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr