Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 184 von 843  | Musik

Edwin-Fischer-Gedächtnis-Fonds

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung: Nürnberg

Fördermaßnahme: Sonstiges
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 495 / 3253
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Piano Haid GmbH
Michael Wiesengrund
Erlenstegenstraße 99
90491 Nürnberg
TEL.: (0911) 22 66 04
FAX: (0911) 22 58 40
info [ät] piano-haid.com
www.piano-haid.com
Beschreibung
Im Sinne des Testaments des 1960 verstorbenen Pianisten Edwin Fischer soll Nachwuchskünstlern der "Sprung aufs Podium'' erleichtert werden. Musikinterpreten sollen auf andere Weise gefördert werden, ggf. auch nach dem Ausscheiden aus dem Beruf. Der Gedächtnis-Fonds arbeitet mit der Edwin-Fischer-Stiftung in Luzern/Schweiz zusammen.
Es werden Stipendien und Mittel zur Instrumentenbeschaffung im Rahmen des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert'' vergeben. Darüber hinaus stehen weitere Zuwendungen und Hilfen für Nachwuchskünstler und ältere Künstler im Einzelfall und in wechselnder Höhe bereit.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Tochter des verstorbenen Stifters.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Hugo Haid

Spartenzuordnung
Musik > instrumental: Klavier Hauptsparte 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Musik > instrumental ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr