Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 250 von 843  | Musik

Förderpreise der Stadt Coburg für junge Künstler

Gründungsjahr: 1985, Ort der Verleihung: Coburg, Gesamtdotierung: 4.500 EUR

Förderpreise der Stadt Coburg für junge Künstler - Musik
Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Nachwuchs
Altersbeschränkung:  25 Jahre
Vergabe: Sonstiges, alle drei Jahre abwechselnd Musik und bildende Kunst
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 1913 / 5590
Dotierung:
4.500 EUR
   
Verleihung: Termin: 21.10.2018
Rahmenveranstaltung: Preisträgerkonzert
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Stadt Coburg
Kulturbüro
Johanna Rosenzweig
Steingasse 18
96450 Coburg
TEL.: (09561) 89 20 30
FAX: (09561) 89 62030
Johanna.Rosenzweig [ät] coburg.de
www.coburg.de
Beschreibung
Die Förderpreise der Stadt Coburg richten sich an junge Künstler, die eine persönliche Beziehung zu Coburg als Geburtsort, Wohnort oder durch ihre Ausbildung haben. Durch die Schaffung der Förderpreise soll künstlerisch begabten jungen Menschen Anerkennung für ihre bisherigen Leistungen gezollt werden und der Ansporn gegeben werden, ihre Talente weiterzubilden. Die Preise sollen den finanziellen Aufwand ihrer Ausbildung erleichtern. Sie werden alle drei Jahre in wechselndem Turnus für Leistungen auf dem Gebiet der Musik und der Bildenden Kunst vergeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungsvideo und Bewerbungsbogen über das städt. Kulturportal.

Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen dürfen Vokal- oder Instrumentalsolisten, Komponisten oder Dirigenten.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Anerkannte fachkundige Personen aus dem Bereich der ernsten Musik.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Coburg

Spartenzuordnung
Musik > Musik allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr