Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 702 von 843  | Musik

Preis Neues Hören

Gründungsjahr: 2006, Ort der Verleihung: München, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Preis Neues Hören für gelingende Vermittlung zeitgenössischer Musik
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: keine Angabe
Datenbank-ID: 4074 / 7731
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Bayerische Akademie der Schönen Künste
Abteilung Musik
Max-Joseph-Platz 3
80539 München
TEL.: (089) 29 00 77-0
FAX: (089) 29 00 77-23
info [ät] badsk.de
www.badsk.de
Bayerische Akademie der Schönen Künste
Abteilung Musik
M.A. Renate Kohwagner-Zirkel
Max-Joseph-Platz 3
80539 München
TEL.: 089/29 00 77-125
FAX: 089/29 00 77-23
Kohwagner-Zirkel [ät] badsk.de
www.badsk.de
PREIS-WEBSEITE:  www.badsk.de ...
Beschreibung
Die Akademie vergab 2006 erstmalig den Preis Neues Hören für gelingende Vermittlung zeitgenössischer Musik, angeregt und finanziert von der Stiftung Neue Musik im Dialog, Köln (Dotation: 10.000 EUR).
Dieser Preis, der alle zwei Jahre im Rahmen der Münchener Biennale verliehen werden sollte, wird künftig nicht mehr vergeben.
Die Stiftung Neue Musik im Dialog fördert anstatt dessen Veranstaltungen im Rahmen der Münchener Biennale, die sich mit der Vermittlung zeitgenössischer Musik befassen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: Keine Eigenbewerbung möglich | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Geförderte/Geehrte
  • Münchener Kammerorchester
  • Peter Ruzicka

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stiftung Neue Musik im Dialog, Köln

Spartenzuordnung
Musik > Neue/Zeitgenössische Musik Hauptsparte 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr