Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 18 von 66  | Neue/Zeitgenössische Musik

Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung: Dresden

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik - MUSIK Stipendium Hellerau
Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: Nachwuchs
Altersbeschränkung:  35 Jahre
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 1378 / 4026
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Europäisches Zentrum der Künste Hellerau
Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Karl-Liebknecht-Str. 56
01109 Dresden
TEL.: (0351) 264 62 18
FAX: (0351) 264 62 23
leistner [ät] KunstForumHellerau.de
www.KunstForumHellerau.de
Beschreibung
Vom 1. bis 10. Oktober jedes Jahres finden die Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik statt. Von Sinfonik und Musiktheater bis zu experimentellem Tanz, von der Kammer- bis zur Elektronischen Musik, aber auch vom Jazz bis zur multimedialen Performance bieten die zahlreichen Veranstaltungen nahezu alle Facetten moderner Musik.
 
Das MUSIK Stipendium Hellerau soll hochqualifizierte Komponisten, Instrumentalisten, Sänger, Performer, Regisseure, Dramaturgen, Bühnenbildner, Videokünstler, Musikwissenschaftler und Kulturmanager, die sich im Bereich der Neuen Musik profiliert haben, sich aber noch mitten im oder kurz nach dem Abschluss ihres Studiums befinden, beim Einstieg in den professionellen Bereich unterstützen. Die Ressourcen des Festivals Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik werden dabei für die Stipendiaten nutzbar gemacht, der Kontakt zu professionellen Künstlern und Organisatoren vermittelt.
Vorgesehen ist die Teilnahme der Stipendiaten an Workshops und Arbeitsphasen sowie Tätigkeiten im Künstlerischen Betriebsbüro, in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Dramaturgie, Ton und Produktion. Im ersten Jahr findet keine durchgängige Förderung statt (Workshops, Arbeitsphasen); im zweiten Jahr wird eine eigenständig konzipierte und realisierte Produktion im Rahmen der Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik durchgeführt. Das Stipendiatenprojekt wird künstlerisch und praktisch-organisatorisch von Mentoren begleitet.
Stipendium
Dauer der Förderung: keine Angabe
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme ist nur auf Vorschlag durch einen Hochschullehrer oder durch Referenz eines anerkannten Künstlers möglich.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Europäisches Zentrum für Künste Hellerau

Spartenzuordnung
Musik > Neue/Zeitgenössische Musik Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr