Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 333 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Internationaler Friedrich-Nietzsche-Preis

Gründungsjahr: 2015, Ort der Verleihung: Naumburg / Basel, Gesamtdotierung: 15.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Verdiente Persönlichkeiten
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 20345 / 20622
Dotierung:
15.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Friedrich-Nietzsche-Stiftung
Weingarten 18
06618 Naumburg
TEL.: 03445-261133
FAX: 03445-261158
info [ät] friedrich-nietzsche-stiftung.de
PREIS-WEBSEITE: www.nietzsche-gesellschaft.de/ ...
Nietzsche-Gesellschaft e.V.
Nietzsche-Dokumentationszentrum Naumburg
Dr. Ralf Eichberg
Jakobsmauer 12
06618 Naumburg
TEL.: 03445-261133
FAX: 03445-261158
info [ät] nietzsche-gesellschaft.de
Beschreibung
Der Preis wird verliehen für ein essayistisches, wissenschaftliches oder literarisches Einzel- oder Gesamtwerk zu philosophischen Gegenständen und Fragen. Er ist eine der höchstdotierten Auszeichnungen, die ausschließlich für philosophisch-essayistische Werke verliehen wird. Er löst den zwischen 1996 und 2012 vergebenen FRIEDRICH-NIETZSCHE-PREIS DES LANDES SACHSEN-ANHALT (s. dort) ab.
Die Friedrich-Nietzsche-Stiftung (Naumburg an der Saale/Deutschland), die Elisabeth Jenny-Stiftung (Riehen/Schweiz), die Stadt Naumburg und die Bürgergemeinde der Stadt Basel verleihen in Zusammenarbeit mit der Nietzsche-Gesellschaft e.V. (Naumburg) den Preis alle zwei Jahre. Die Vergabe erfolgt jeweils alternierend in Naumburg (Saale) und in Basel und damit in jenen Städten, in denen Nietzsche die meiste Zeit seines Lebens verbracht hat.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen



Mitglieder:
2019: Dr. Barbara von Reibnitz (Basel/CH), Dr. Ralf Eichberg (Naumburg/Saale), Simon A. Ganther (Riehen/CH), Dr. Gertrud Grünkorn (Berlin), Dr. Lothar Müller (München), Katrin Wenzel (Leipzig), Prof. Dr. Marco Brusotti (Lecce/I) 

Geförderte/Geehrte
  • Ágnes Heller (New-York / Budapest)
  • Prof. Dr. Wolfram Groddeck (Zürich)
  • Dr. Martin Walser (Überlingen)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Bürgergemeinde der Stadt Basel
Stadt Naumburg
Elisabeth Jenny-Stiftung
Friedrich-Nietzsche-Stiftung

Erg. Förderer/Sponsoren:
Nietzsche-Gesellschaft e.V.

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Geisteswissenschaften Hauptsparte 
Literatur > Essay ---------- 
Allgemein/Spartenübergreifend > verschiedene Sparten ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr