Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 75 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Bundeswettbewerb "Vorbildliche Integration von Aussiedlern"

Gründungsjahr: 1990, Ort der Verleihung: Bonn

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: Hauptpreis, 10 Vergaben
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 363 / 2586
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung
Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden publiziert.

Deutsches Rotes Kreuz
Carstennstr. 58
12205 Berlin
TEL.: (030) 85 40 40
FAX: (030) 85 40 44 50
drk [ät] drk.de
www.drk.de
Deutsches Rotes Kreuz, Generalsekretariat, Team 33
Renate Plücken-Opolka
Postfach:  14 60
53004 Bonn
TEL.: (0228) 541 13 53
FAX: (0228) 541 15 00
Beschreibung
Ziel des Wettbewerbs war die Auszeichnung vorbildlicher Integrationsmaßnahmen für (Spät-) Aussiedler, die zu einer erfolgreichen Einbindung in die örtliche Gemeinschaft, zu wechselseitiger Akzeptanz, zu menschlicher Integration, gerade auch auf individueller Ebene geführt haben. Damit sollten weitere Anregungen für die Integrationsarbeit gegeben werden. Der Bundeswettbewerb wurde zuletzt 2001 durchgeführt und daraufhin eingestellt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt am Bundeswettbewerb sind Städte, Gemeinden und Gemeindeteile, Organisationen, Verbände, Vereine und Einzelpersonen, soweit sie sich eigenständig um die Eingliederung von Aussiedlern bemühen. Ausschreibungsunterlagen sind beim Deutschen Roten Kreuz/Generalsekretariat erhältlich. Ausgezeichnet werden beispielhafte Gesamt- und Einzelintegrationsleistungen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Vom jeweiligen Hauptträger der Wettbewerbe berufene Bundesprüfungs- bzw. Bewertungskommission aus Sachverständigen.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Deutscher Städtetag
Deutscher Städte- und Gemeindebund
Deutscher Landkreistag
Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Soziokultur/Sonstige allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr