Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 141 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Die leere Blase

Gründungsjahr: 1992, Ort der Verleihung: Wiesbaden

Fördermaßnahme: Negativ-Preis/Negativ-Listen
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: National
Datenbank-ID: 461 / 2629
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Weißer Luftballon


Heinz Nied
Verdistr. 2
65193 Wiesbaden
TEL.: (0611) 52 22 91
FAX: (0611) 52 803 25
tusculum.info [ät] web.de
PREIS-WEBSEITE: www.leere-blase.de ...

Heinz Nied
Verdistr. 2
65193 Wiesbaden
TEL.: (0611) 52 22 91
Beschreibung
"Seit Jahren fällt auf, dass Menschen, insbesondere Politiker, meist mit Ausflüchten und sogenannten Erklärungen einer konkreten Antwort aus dem Wege gehen. Dem soll mit der Verleihung der "Leeren Blase" "begegnet werden". Die Vergabe wird in der Tagespresse bekannt gegeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Der Preis wird an Personen vergeben, die bei der Befragung durch öffentliche oder nicht-öffentliche Organe bei der Phrasendrescherei ertappt worden sind.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Journalistinnen und Journalisten schlagen Empfänger vor, und der Stifter des Preises entscheidet über die Verleihung.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Heinz Nied

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > politische Kultur Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr