Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 291 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Heimatpreis der Stadt Westerstede

Gründungsjahr: 1968, Ort der Verleihung: Westerstede

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 1076 / 328
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Stadt Westerstede, Kulturamt
Am Markt 2
26655 Westerstede
TEL.: 04488 55-0
info [ät] westerstede.de
Beschreibung
Ziel ist die Förderung der Kultur, Kunst oder Wissenschaft, insbesondere der niederdeutschen Sprache, des Schrifttums sowie des Natur- und Denkmalschutzes. Ausgezeichnet werden Einzelpersonen, im Sonderfall auch Personengruppen, die sich um die kulturellen Belange der Stadt Westerstede verdient gemacht haben.
 
Die zur Auszeichnung vorgeschlagenen Persönlichkeiten sind in der Regel entweder in der Stadt Westerstede geboren oder hatten zum Zeitpunkt der Preisverleihung ihren ständigen Wohnsitz in der Stadt Westerstede bzw. wohnten seit 1945 mindestens zehn Jahre hier.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Rat der Stadt Westerstede nach Vorschlag des Kulturausschusses.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Westerstede

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Heimat- und Volkskunde (bzw. -forschung) Hauptsparte 
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt ---------- 
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturvermittlung ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr