Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 596 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Schülerzeitungswettbewerb

Gründungsjahr: 2005, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 6.250 EUR

Schülerzeitungswettbewerb - Sonderpreis für Bürgerschaftliches Engagement
Fördermaßnahme: Sonderpreis, 6 Vergaben
Zielgruppe: Schüler
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2625 / 3724
Dotierung:
1.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung
Je Drei Vertreter der prämierten Schülerzeitungen werden zur Abschlussveranstaltung eingeladen. Die Preisträger erhalten zusätzlich einen Pauschalbetrag für Reisekosten in Höhe von 500 €.

Projektkoordinatorin des Bundeswettbewerbs
Lene Albrecht
Wöhlertstraße 18
10115 Berlin
TEL.: (030) 45 08 65 50
FAX: (030) 45 08 65 59
l.albrecht [ät] jugendpresse.de
www.jugendpresse.de
Beschreibung
Der bundesweite Schülerzeitungswettbewerb will das Engagement von Schülerzeitungsredaktionen öffentlich präsentieren und würdigen. So soll die Stellung der Schülerpresse als ein wesentliches Element demokratischer Schulkultur hervorgehoben werden.
Die Schirmherrschaft für 2006/2007 hatte der Präsident des Bundesrats und Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Harald Ringstorff inne.
 
???Für jede Schulsparte (Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschule, Berufskolleg und Gymnasium) wird je eine Schülerzeitung mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Der Preis prämiert vorbildhaftes schulisches und außerschulisches Engagement, das gleichzeitig kreativ den Schulalltag widerspiegelt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Um am bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder teilzunehmen, muss sich die Zeitung in einem der Landeswettbewerbe qualifiziert haben.

Teilnehmen können auch Schülerzeitungen an Deutschen Schulen im Ausland.

Nähere Infos zu den Teilnahmebedingungen unter:
www.schuelerzeitung.de/de/landeswettbewerb
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Weitere Beteiligte
Veranstalter: Jugendpresse Deutschland e.V. (JPD)
Veranstalter: Kultusministerkonferenz (KMK)
Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Kinder- und Jugendkultur Hauptsparte 
Medien/Publizistik > Journalismus ---------- 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Soziokultur/Sonstige allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr