Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 470 von 694  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

MEDIDA-PRIX - Mediendidaktischer Hochschulpreis

Gründungsjahr: 2000, Ort der Verleihung: , Gesamtdotierung: 100.000 EUR

MEDIDA-PRIX - Kategorie "Digitale Medien in der Hochschullehre"
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 2815 / 4224
   
Verleihung: Termin:  2010 ausgesetzt
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

MEDIDA-PRIX, c/o Donau-Universität Krems
Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien
Dr. Peter Baumgartner
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
TEL.: (02732) 893 43 40
medidaprix [ät] donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at PREIS-WEBSEITE: www.medidaprix.org ...
Beschreibung
Der trinationale Wettbewerb, der abwechselnd vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (bmwf) und dem schweizerischen Staatssekretariat für Bildung und Forschung (SBF) ausgerichtet wird, will didaktisch motivierte Aktivitäten unterstützen, die einen besonderen Beitrag zur Qualitätssicherung und zur nachhaltigen Verankerung digitaler Medien in der Hochschullehre leisten. Der Preis versteht sich als "Impulsgeber für eine nachhaltige Implementierung digitaler Medien in der Hochschullehre".
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Schweizerisches Staatssekretariat für Bildung und Forschung (SBF)
Österreichisches Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (bmwf)
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Weitere Beteiligte
Schirmherrschaft: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Soziokultur/Sonstige allgemein Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr