Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 213 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Frankreich-Preis / Prix Allemagne der Robert Bosch Stiftung

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung: Stuttgart, Gesamtdotierung: 38.000 EUR

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: Projektförderung
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Bilaterale Beziehungen
Datenbank-ID: 2392 / 5175
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Robert Bosch Stiftung
Christina Hesse
Heidehofstr. 31
70184 Stuttgart
TEL.: (0711) 46 08 41 60
christina.hesse [ät] bosch-stiftung.de
www.bosch-stiftung.de
Beschreibung
Berufsschüler aus Deutschland und Frankreich sollen an einem gemeinsamen Projekt arbeiten und somit das Partnerland und dessen Sprache besser kennenlernen. Unter allen Bewerbern werden ca. 20 deutsch-französische Projekte ausgewählt und gefördert. Elf davon erhalten noch eine weitere Auszeichnung und Preisgelder.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Robert Bosch Stiftung

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > interkulturelle Verständigung Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr