Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 106 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Der Friedenstein-Preis

Gründungsjahr: 1995, Ort der Verleihung: Gotha

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 2510 / 776
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem

c/o Stadtverwaltung Gotha
Hauptmarkt 1
99867 Gotha
TEL.: (03621) 22 20
FAX: (03621) 22 22 30
info [ät] gotha.de
www.gotha.de
c/o Stadtverwaltung Gotha
Kathrin Dziallas
Postfach: 10 02 02
99852 Gotha
TEL.: (03621) 22 22 78
FAX: (03621) 22 22 45
Beschreibung
Mit dem Preis werden Persönlichkeiten geehrt und ausgezeichnet, die, wie es der Name des Preises sagt, sich besondere und herausragende Verdienste um die Erhaltung des Weltfriedens und den friedlichen Ausgleich sowie die Verständigung unter den Völkern erworben haben.
Zudem können Persönlichkeiten geehrt werden, die sich überragende Verdienste um die Erhaltung und Förderung von Kunst und Kultur oder um die Wissenschaften sowie in der Forschung erworben haben, oder deren Arbeit oder Lebenswerk sie als Bewahrer der Schöpfung, als Botschafter der Kultur, als Vermittler zwischen Tradition und Zukunft sowie als Verfechter eines offenen geistig-kulturellen Klimas auszeichnet.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Die Preisträger sollten einen Bezug zu Gotha, der Gründungsstadt der Stiftung, oder zu von Gotha ausgegangenen Impulsen und Entwicklungen aufweisen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Vorstand der Gothaer Kulturstiftung: Wolfgang Peiner, Volker Doenitz, Bernhard Vogel

Finanzierung
Träger/Stifter:
Gothaer Kulturstiftung

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Soziokultur/Sonstige allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr