Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 663 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Villa Vigoni - Wissenschaftlicher und kultureller Austausch

Gründungsjahr: 1996, Ort der Verleihung: Loveno di Menaggio ( I )

Fördermaßnahme: Arbeitsaufenthalt
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges
Reichweite: Bilaterale Beziehungen
Datenbank-ID: 1773 / 7763
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Generalsekretärin des Deutsch-Italienischen Zentrums Villa Vigoni
Prof. Dr. Immacolata Amodeo
Via Giulio Vigoni
I-22017 Loveno
TEL.: 0039/0344/36111
FAX: 0039/0344/361210
segreteria [ät] villavigoni.eu
www.villavignoni.it PREIS-WEBSEITE: www.villavigoni.it/ ...
Associazione Villa Vigoni - Centro Italo-Tedesco
Simona Della Torre
Via Giulio Vigoni, 1
I - 22017 Loveno di Menaggio (CO)
TEL.: +39 0344 361 11
segreteria [ät] villavigoni.eu
Beschreibung
Im Februar 1983 hat Don Ignazio Vigoni Medici di Marignano als letzter, selbst kinderloser Nachkomme einer wohlhabenden deutsch-italienischen Familie der Bundesrepublik Deutschland seinen Besitz am Comer See testamentarisch vermacht. Dazu gehören Ländereien, Bauernhäuser und zwei herrschaftliche Villen aus dem 19. Jahrhundert: Villa Mylius-Vigoni und Villa Garovaglio-Ricci. Deutschland und Italien haben hier gemeinsam ein Kulturzentrum und Dialogforum geschaffen: 1986 entstand der deutsch-italienische Verein Villa Vigoni e.V., der wissenschaftliche Tagungen, Seminare und Kulturveranstaltungen organisiert, für die teilweise auch Stipendien vergeben werden. Unter anderem finden hier das VIGONI-STUDENTENFORUM und musikalische Meisterkurse statt.
Die grandiose Landschaft, die Schönheit und Bedeutung der Villen, die Geschichte der Familien, die hier gelebt haben, sowie der Wert und Umfang ihrer Kunstsammlungen machen das Deutsch-Italienische Zentrum Villa Vigoni zu einer der schönsten Tagungsstätten in Europa.
Stipendium
Dauer der Förderung: keine Angabe
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch, Italienisch



Teilnahmebedingungen:
In der Regel werden Mindestkenntnisse in der deutschen und italienischen Sprache vorausgesetzt.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Finanzierung
Träger/Stifter:
Deutsch-Italienisches Zentrum Villa Vigoni

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > interkulturelle Verständigung Hauptsparte 
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturvermittlung ---------- 
Musik > Musikinterpretation ---------- 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > kulturbezogene Forschung/Wissenschaft ---------- 
Allgemein/Spartenübergreifend > verschiedene Sparten ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr